Archivierte Jahre:

2001 2002 2003 2004 2005

2006 2007 2008 2009 2010

2011 2012 2013 2014 2015

2016 2017 2018

UPDATE: (Noch) Mehr Wallpaper
Tod am 27.12.2005. Letztes Update am 29.12.2005

Auf der Suche nach einem Scheibenwelt Hintergrundbild? Soeben wurde auf Scheibenwelt.de das dritte, vierte und fünfte Wallpaper freigeschaltet.
Der neuste Zuwachs in der Gallerie stammt von Martin Meyer. Danke Martin für dein Bild vom Tod!
(Keine Kommentare. Kommentar schreiben?)

Gute Vorsätze für das neue Jahr von Crowley und Aziraphale
Tod am 28.12.2005

Nicht nur wir Menschen haben Gute Vorsätze für das neue Jahr, auch Dämonen und Engel scheinen sich intensiv Gedanken über ihre Zukunft zu machen. Wie das aussehen kann, zeigen uns Terry Pratchett und Neil Gaiman. Die Beiden haben sich noch einmal zusammengesetzt, um die guten Vorsätze von für das neue Jahr von Dämon Crowley und Engel Aziraphale aus ihrem gemeinsamen Buch "Ein Gutes Omen" aufzuschreiben.
Sie finden sich auf der Verlagswebseite.
(Keine Kommentare. Kommentar schreiben?)

Ein Frohes Schneevaterfest euch allen!
Tod am 24.12.2005

Wir wünschen allen unseren Mitgliedern und Besuchern ein fröhliches und besinnliches Schneevaterfest!
(Ein Kommentar)

Neuer Vorleser für Hörbücher
Der Quästor am 09.12.2005

Die im Februar bzw. März erscheinenden Hörbücher zu Kleine freie Männer und Ein Hut voller Sterne werden nicht von Peer Augustinski gesprochen. Vielmehr verpflichtete Randomhouse Audio den Berliner Schauspieler Boris Aljinovic. Aljinovic ist bekannt aus Theater- und Fernsehauftritten (u.a. Tatort Berlin) und hat auch in einigen Kinoproduktionen mitgeweirkt (u.a. 7 Zwerge)
(Keine Kommentare. Kommentar schreiben?)

Feedback-Umfrage zur neuen Ankh-Morpork Times
Tod am 05.12.2005

Um unsere Clubzeitung noch besser zu machen, benötigen wir euer Feedback. Bitte nehmt euch zwei Minuten Zeit und bewertet die Artikel aus der letzten Ausgabe oder sagt uns, ob ihr sie vielleicht gar nicht gelesen habt.
Danke für eure Mithilfe!

www.ankh-morpork.de/Abstimmungen
(Ein Kommentar)

Neues Interview mit Terry
Der Quästor am 30.11.2005

Auf der jährlichen Science Fiction Convention MINICON in Minneapolis gab Terry Pratchett dieses Jahr ein eher außergewöhnliches Interview. Er sprach nämlich sehr ausführlich über Themen, die ihm sonst eher nicht so flüssig über die Zunge gehen. Zum Beispiel kommen hier seine Kindheit und Jugend, die Ursprünge seiner Scheibenwelt und seine Erlebnisse während der Verleihung des Order of the British Empire im Jahr 1998 zur Sprache.
Das Interview gibt es leider nur auf Englisch aber es ist der Mühe wert. Ihr findet es hier.

(Ein Kommentar)

Ankh-Morporker Gilden im Club
Tod am 20.11.2005

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

um den Treffen unserer Gemeinschaft etwas mehr Würze zu verleihen, haben sich verschiedene Gilden zusammen geschlossen, die in Zukunft lustige, spannende oder - wenn es sich nicht vermeiden lässt - sogar lehrreiche Programmpunkte ausarbeiten und planen werden.
Wenn ihr dabei helfen wollt, sucht euch einfach die Gilde aus, der ihr am nächsten steht und tretet ihr bei, um bei den wundersamen Spektakeln mitzuwirken!

Als Mitglied einer Gilde kannst du dabei mithelfen, Gildentypische Dinge wie Spiele, Vorführungen, Vorträge und alles, was euch sonst noch einfällt, für Clubtreffen vorzubereiten. Du kannst jederzeit in eine Gilde ein und auch wieder austreten. Du musst nicht unbedingt mithelfen oder an allen Clubtreffen teilnehmen. Du kannst dich auch einfach nur zugehörig fühlen.

www.ankh-morpork.de/Gilden
(Keine Kommentare. Kommentar schreiben?)

Kinderfragen zu Where's my Cow
Tod am 19.11.2005

Einige Kinder durften Terry Pratchett Fragen zum Verbleib der Kuh aus dem Scheibenwelt Bilderbuch Where's my Cow stellen.
Kinder: 1. Is the cow lost?

Terry: 'Not any more. She was found wandering and brought in to the Watch House by Corporal Nobbs.'


Kinder: 2. Is the cow OK?

Terry: 'Oh, yes. Some watchmen have fed her chips from the canteen, but she seems fine.'


Kinder: 3. Is anyone looking after the cow if it is lost? (particularly worried about this one)

Terry: 'Corporal Nobbs is very attached to the cow, and so are the other watchmen. They've clubbed together to buy her hay.'


Kinder: 4. Where is the cow now?

Terry: 'In the Watch stables, where she is spoiled rotten by the coppers. She gets milked twice a day and the coppers hope no-one ever claims her because the milk is so nice.'


Kinder: 5. And if at all possible, what is the cow's name? (for it looks pretty on the picture)

Terry: 'Mostly they call her Cow, because coppers aren't particularly good when it comes to names, but Corporal Nobbs calls her Maisie, after his old mum.'
(Keine Kommentare. Kommentar schreiben?)

UPDATE: Neue Thud Variante
Tod am 30.09.2005. Letztes Update am 04.11.2005

Die Gaming Edition des Thud Spiels hat einen neuen Publisher gefunden und neben einer neuen Verpackung mit dem Buchcover des neuen Scheibenwelt Romans ist eine zweite Neuerung eine zusätzliche Regelvariante für das Spiel selbst. In der neuen Variante, Koom Valley Thud genannt, müssen die Zwerge versuchen den Thud-Stein zu stehlen. Die Variante kann mit ganz normalen Thud-Brettern gespielt werden. Es wird daher davon ausgegangen, dass die Regeln hierzu bald offiziell im Internet veröffentlicht werden, so dass Käufer älterer Bretter sie auch spielen können.
Die neue Gaming Edition erhält man bei Mongoose Publishing.
Die Regeln finden sich nun auch in deutscher Übersetzung auf der Clubseite.
(8 Kommentare)

Webseite zum neuen Johnny Film
Tod am 04.11.2005

Zur Verfilmung von Johnny and the Bomb (Nur du hast den Schlüssel), die am 8. Januar 2006 auf BBC1 ausgestrahlt wird, ist jetzt eine Webseite gestartet worden. Auf ihr finden sich unter anderem Fotos von allen wichtigen Schauspielern. Eine DVD Version des Films ist ebenfalls bereits geplant. Die Webseite findet sich unter johnnyandthebomb.tv.
(Keine Kommentare. Kommentar schreiben?)

Deutscher Titel für A Hat Full of Sky
Der Quästor am 03.11.2005

In einer Sneak-Preview für das Frühjahr 2006 verrät der Manhattan-Verlag den deutschen Titel für das zweite Buch über die Nachwuchshexe Tiffany Weh.
In der deutschen Übersetzung wird A Hat Full of Sky Ein Hut voller Sterne heißen und im Februar 2006 erscheinen.
Nach Angaben von amazon.de wird es Ein Hut voller Sterne auch als Hörbuch geben, dass einmal mehr von Peer Augustinski vorgelesen wird. Einen Erscheinungstermin für das Hörbuch gibt es noch nicht.
(Keine Kommentare. Kommentar schreiben?)

Neues Gewinnspiel
Tod am 03.11.2005

Wir planen gerade fleißig am Scheibenwelt-Fest 2007. Details dazu werden wir euch bald verraten. Natürlich ist uns dabei deine Meinung besonders wichtig. Daher beschäftigt sich unser Gewinnspiel mit der Frage: Welchen Programmpunkt fändest du auf einer Scheibenwelt-Convention am wichtigsten oder was würdest du auf jeden Fall besuchen wollen? Bei deiner Antwort bist du nicht auf ein einziges Wort beschränkt, aber zu umfangreich sollte sie auch nicht sein. Es geht uns schließlich darum, möglichst viele Ideen von verschiedene Fans zu sammeln. Daher sollte dein Vorschlag nicht länger als 255 Zeichen sein. Unter den besten Einsendungen verlosen wir einmal das Buch Kleine Freie Männer und 5 Scheibenwelt-Buttons von Paul Kidby. Der Einsendeschluss ist der 30. November 2005. P.S.: Eine Hüpfburg erlaubt uns unsere Versicherung übrigens nicht ;-) Das Gewinnspiel findest du unter www.Ankh-Morpork.de/Gewinnspiel
(Keine Kommentare. Kommentar schreiben?)

Mehr Scheibenwelt Brettspiele?
Tod am 28.10.2005

Der neue Verleger für Thud Spiele Mongoose Publishing plant in Zukunft weitere Scheibenwelt Spiele zu veröffentlichen. Vielleicht tauchen so die beiden Spiele "Watch Out!" und "Skirmish" wieder aus der Gerüchteecke auf. Aus gleicher Quelle ist uns zu Ohren gekommen, dass die neue Gamig Edition von Thud einen zweiten Thud-Stein enthält, der ein kleines Extra beinhaltet, dass mit dem Inhalt des neuen Romans zu tun hat.
(Keine Kommentare. Kommentar schreiben?)

Scheibenwelt Fußball!
Tod am 28.10.2005

Terry Pratchett hat bei seiner letzten Signiertour erzählt, dass der nächste Scheibenweltroman das erste und letzte Scheibenwelt Fußballspiel enthalten wird. Angeblich wird die Fakultät der Unsichtbaren Universität an dem Spiel teilnehmen und ein gewisses Tier... äh Affen ins Tor stellen.
(13 Kommentare)

Terry bricht Tour ab
Tod am 20.10.2005

Nach mehreren Touren in den USA und in England musste Terry Pratchett auf Grund einer Virusinfektion die letzten beiden Signiertermine in England abbrechen. Im Moment ruht sich Terry in Dublin aus und will morgen nach Hause fahren. Wir wünschen ihm gute Besserung!
(5 Kommentare)

Thud! auch in England Bestseller
Tod am 09.10.2005

Thud! ging in der ersten Woche in England 36424 mal über die Ladentheke. Das sind dieses Jahr die meisten Hardcoververkäufer nach Harry Potter im Bereich Original Fiction. Das sind 13000 verkaufte Bücher mehr, als das letzte Buch, dass an die Spitze der Liste sprang: Going Postal! Und es sind mehr Verkäufe als die nächsten 13 Plätze der Beststellerliste zusammen haben.
(Keine Kommentare. Kommentar schreiben?)

Thud! in der NY Times Bestseller Liste
Tod am 24.09.2005

Zum ersten Mal hat es eines von Terry Pratchetts Büchern in die veröffentlichte Bestseller Liste der New York Times geschafft. In der Ausgabe vom 2. Oktober wird Terry Pratchetts neuer Scheibenwelt Roman, der in Amerika bereits vor 2 Wochen in die Läden kam, auf Platz 4 in die Liste einsteigen.
(Ein Kommentar)

UPDATE: Thud! auch als eBook
Tod am 24.08.2005. Letztes Update am 20.09.2005

Thud! wird als erstes Buch von Terry Pratchett auch als eBook veröffentlicht. Der amerikanische Verlag HarperCollins bringt das eBook für $19.95 als Gemstar eBook, Palm Reader, Microsoft Reader, MobiPocket, Adobe eBook Reader heraus.
Ersten Erfahrungsberichten zur Folge, hat sich der amerikanische Verlag nicht sehr viel Mühe mit der Erstellung des eBooks gemacht. Die Kapiteleinteilung soll schrecklich sein, es sollen viele Tippfehler zu finden sein, die anscheinend vom Einscannen stammen und Fussnoten sind in echten eBookreadern schlecht anklickbar.
(Keine Kommentare. Kommentar schreiben?)

UPDATE: Unseen University Cut Out Book
Tod am 07.09.2005. Letztes Update am 10.09.2005

Bei Amazon ist ein Buch mit dem Titel "Unseen University Cut Out Book" aufgetaucht. Es erscheint angeblich am 1.10.2006. Im Usenet wird vermutet, dass es sich um das Begleitwerk zum nächsten Scheibenweltroman handeln wird. Außerdem wird spekuliert, dass es sich um ein Papiermodell der Unsichtbaren Universität zum selber basteln handelt, dass ein Besucher des diesjährigen Clarecraft Discworld Events gesehen haben will.
Terry Pratchett bestätigte nun, dass es ein kleines Modell der Unsichtbaren Universität zum selber basteln sein wird, dass noch nicht entgültig fertig gestellt ist. Es soll am Ende so aussehen, wie die Modelle von Bernard Pearson, die in einer sehr limitierten Auflage erschienen und mehrere Tausend Euro wert sind.
(Ein Kommentar)

Leseprobe aus Thud!
Der Quästor am 01.09.2005

Der neue Roman von Terry Pratchett erscheint (offiziell) in genau einem Monat, aber für alle, die nicht so lange warten wollen oder können, haben wir schon einen kleinen Vorgeschmack ausfindig gemacht.
Auf den Internetseiten von Terrys amerikanischem Publisher HarperCollins könnt ihr bereits einen Teil des ersten Kapitels nachlesen! Hier geht's zum Ausschnitt. Viel Spaß damit!
(4 Kommentare)

Ab die Post ist Bestseller
Der Quästor am 29.08.2005

Dem Gesetz der Serie folgend ist auch Ab die Post in der SPIEGEL-Bestsellerliste aufgetaucht.
Der aktuelle deutsche Roman von Terry landete in der ersten Woche auf Platz 17.
(5 Kommentare)

UPDATE: 4 Hörspiele im August
Tod am 30.07.2005. Letztes Update am 22.08.2005

Die brittische BBC7 strahlt im August in ihrer Show The 7th Dimension Mort, Guards! Guards! und Wyrd Sisters aus und im Kinderprogramm der Big Toe Radio Show wird The Wee Free Men wiederholt. Die Hörspiele bestehen aus mehreren halbstündigen Teilen und werden um 19.00 Uhr ausgestrahlt und um 01.00 Uhr wiederholt. Sie können anschließend eine Woche lang über die Webseite von BBC7 nachgehört werden. Die genauen Termine werden bei uns im Kalender zu finden sein, sobald wir sie erfahren.
The Wee Free Men wird in nur einem Teil am 7. August zwischen 16 und 19 Uhr ausgestrahlt.
Mort wird in 4 Teilen von Montag den 22. bis Donnerstag den 25. um 19.00 und um 01.00 Uhr ausgestrahlt.
Der erste von 4 Teilen Wyrd Sisters folgt dann am Freitag den 26. zur selben Zeit.
(4 Kommentare)

Ab die Post erschienen
Der Quästor am 15.08.2005

Soeben erreichte uns eine E-Mail von Randomhouse, in der mitgeteilt wird, dass Ab die Post nun lieferbar ist. Das Buch sollte in den nächsten Tagen beim Händler eures Vertrauens zu haben sein.
Und online kann man das Buch hier bekommen.
(6 Kommentare)

Clarecraft muss schließen!
Tod am 03.08.2005

Die Firma, die seit 13 Jahren exklusiv Scheibenwelt Figuren herstellt, wird im Oktober schließen müssen. Die Verkäufe waren gegen Ende zu schlecht und die Produktionskosten zu hoch.
Bis zur Schließung bietet Clarecraft im eigenen Shop einen 20%igen Rabatt auf alle Produkte an. Der Shop findet sich unter Clarecraft.co.uk.
(3 Kommentare)

Pratchett über Rowling
Tod am 31.07.2005

Terry Pratchett antwortete in der heutigen Sunday Times auf ein Interview, dass J.K. Rowling dem Time Magazine gegeben hat. Die BBC News sprechen von "Pratchetts Ärger über Rowlings Aufstieg".
Er kommentiert ihre Aussagen, dass sie angeblich das Fantasygenre wachgerüttelt hätte und dass sie gar nicht gewußt hätte, dass Harry Potter Fantasy wäre.
Der Artikel über beide Autoren kann hier gefunden werden. Terrys ursprünglichen Artikel gibt es hier.
(17 Kommentare)

Neue Pratchett-Verfilmung!
Tod am 26.07.2005

Die BBC beginnt nächsten Monat damit Terry Pratchetts "Johnny and the Bomb" ("Nur du hast den Schlüssel") als dreiteiligen Fernsehfilm zu produzieren. Der Film soll Anfang 2006 ins englische Fernsehen kommen. Die drei Folgen werden jeweils 40 Minuten Spielzeit haben.
Vor einigen Jahren wurde bereits ein anderes der Johnny Bücher "Johnny and the Dead" ("Nur du kannst sie verstehen") verfilmt und später auch in Deutschland ("Johnny und die Toten") ausgestrahlt.
Für die Produktion konnten einige Leute gewonnen werden, die bereits mehrfach mit Preisen für ihre Produktionen ausgezeichnet wurden.
(4 Kommentare)

Neue Minibanner
Tod am 18.07.2005

Falls ihr zu unseren Seiten verlinken möchtet, stehen euch auf unseren Bannerseiten nun 8 neue, kleine, niedliche Banner zur Verfügung. Da sollte für jeden Geschmack etwas dabei sein!
Die Banner finden sich auf Scheibenwelt.de und auf Ankh-Morpork.de.
Ankh-Morpork.de - Der deutschsprachige Terry Pratchett Fanclub Ankh-Morpork.de - Der deutschsprachige Terry Pratchett Fanclub Ankh-Morpork.de - Der deutschsprachige Terry Pratchett Fanclub Ankh-Morpork-Times.de Scheibenwelt.de Scheibenwelt.de Scheibenwelt.de Scheibenwelt.de
(Keine Kommentare. Kommentar schreiben?)

Scheibenweltromane jetzt auch in China
Tod am 17.07.2005

Colin Smythe, Terrys Agent, hat wieder einmal von den neusten Einkäufen von Buchrechten durch internationale Publisher berichtet. Das erste Mal dabei ist diesmal China, wo Die Farben der Magie und Das Licht der Phantasie erscheinen werden.
(3 Kommentare)

Neue Club-Shirts
Tod am 14.07.2005

Wir haben ein ganz besonderes Angebot für euch. Durch einen Wechsel der Druckerei und eine Bestellung in größerer Stückzahl gibt es Club-T-Shirts jetzt für nur noch 10 Euro und Club-Sweat-Shirts für nur noch 20 Euro. Damit hat sich der Preis zu vorher fast halbiert. Dafür mussten wir allerdings auf verschiedene Farben verzichten. Die Motive der neuen Shirts haben wir bei der Gelegenheit auch gleich ein wenig aufpoliert. Neben dem Clubwappen auf Brusthöhe findet sich auf der Vorderseite nun ein Zitat aus Fliegende Fetzen, von dem wir fanden, dass es gut zu unserem Clubnamen Ankh-Morpork passt und dass es sicher Blicke auf sich ziehen wird.
Von den neuen T-Shirt gibt es 100 Stück zu ergattern und von den Sweatshirts 25. Die Shirts werden auch auf dem Schicksalsfest angeboten, wo ihr sie auch direkt anprobieren könnt. Wieder ein Grund mehr uns dort zu besuchen ;-)
Die neuen Shirts gibt es hier.
(Keine Kommentare. Kommentar schreiben?)

Leseprobe zu "Ab die Post"
Der Quästor am 08.07.2005

Wer "Going Postal" noch nicht im Original gelesen hat, wird sich vielleicht über einen Vorgeschmack auf die im August erscheinende deutsche Version freuen.
Auf der Internetpräsenz der Random House Verlagsgruppe findet ihr die beiden Prologe und ein Stück des ersten Kapitels von "Ab die Post". Hier geht's los! Und hier kann das Buch vorbestellt werden.
(Keine Kommentare. Kommentar schreiben?)

Terry wieder auf Tour in Deutschland!!!
Tod am 06.07.2005

Wie uns der Goldmann Verlag soeben mitteilte, wird Terry Pratchett im nächsten Jahr zur Vorstellung des 30. Scheibenweltromans wieder in Deutschland auf Tour gehen.
Die Tour wird von 11. bis zum 15. September 2006 stattfinden. Genauere Infos zu Orten, Terminen und Karten liefern wir euch natürlich, sobald wir sie bekommen
(7 Kommentare)

Pratchett-Jahr 2006
Tod am 06.07.2005

Für das Jahr 2006 sind im Goldmann Verlag 4 neue Bücher von Terry Pratchett geplant.
Im Februar soll die Übersetzung des zweiten Buches mit Tiffany Weh erscheinen, A Hat full of Sky.
Im August soll der dreißigste Scheibenwelt Roman Thud! übersetzt sein.
Außerdem soll in diesem Monat The Art of Discworld unter dem Titel Die Kunst der Scheibenwelt herauskommen.
Das zweite Scheibenwelt Quizbuch The Wyrdest Link erscheint dann im Oktober in Deutschland.
Und auch für 2007 haben wir bereits etwas anzukündigen. Im Februar wird der dritte Roman mit Tiffany Weh, Wintersmith, in Deutschland erscheinen.
(Keine Kommentare. Kommentar schreiben?)

A Hat Full of Sky erhält Auszeichnung
Tod am 05.07.2005

Terry Pratchetts zweites Buch mit der jungen Hexe Tiffany Weh ist der Gewinner in der Kategorie "Young Adult Novel" 2005 des Locus Magazines.
(Keine Kommentare. Kommentar schreiben?)

Deckblatt des Discworld Calendars 2006
Tod am 30.06.2005

Wandkalender 2006
Der nächste Scheibenwelt Wandkalender wird eine Szene vom Ende des Buches Voll im Bilde auf dem Deckblatt zeigen.

Der Kalender erscheint am 15.09.2005 und kann hier bei Amazon vorbestellt werden.
(Keine Kommentare. Kommentar schreiben?)

Neue Übersetzungsfehlerliste online
Tod am 26.06.2005

Dank des großen Feedbacks auf die Liste vom letzten Monat hat Raphael soeben eine neue Fehlerliste fertiggestellt, die jetzt auf Scheibenwelt.de heruntergeladen werden kann. Ihr findet sie hier.
(Keine Kommentare. Kommentar schreiben?)

"Wyrd Sisters" in Aachen
Der Quästor am 22.06.2005

Vom 30.06. - 03.07. führt die Theatergruppe "Actor's Nausea" vom anglistischen Institut der RWTH Aachen das Theaterstück "Wyrd Sisters" auf.
Beginn ist jeweils um 20:00 Uhr; Einlass um 19:30 Uhr. Studenten zahlen 3 Euro, alle anderen 5 Euro.

Adresse:
Ludwigs Forum
Jülicher Straße 97-109
52070 Aachen

Tickets und weitere Informationen unter:
Tel. 0241/1570456
oder 0241/4001116
(2 Kommentare)

Maurice als Taschenbuch
Tod am 20.06.2005

Im November wird "Maurice, der Kater" endlich auch in Deutschland als Taschenbuch auf den Markt kommen. Das Buch kann bei Amazon Deutschland vorbestellt werden.

MDK
(Ein Kommentar)

"Ab die Post" wieder als Hörbuch
Der Quästor am 20.06.2005

"Weiberregiment" gab es ja leider nicht in gesprochener Form, aber im Oktober kommt endlich ein neues Scheibenwelt-Hörbuch.
Nachdem im August die deutsche Übersetzung von "Going Postal" unter dem Titel "Ab die Post" als Hardcover auf den Markt kommt, folgt im Oktober dann die Hörbuchausgabe. Vorleser des Hörbuches wird wieder Peer Augustinski sein, der schon bei "Die Nachtwächter" gute Arbeit geleistet hat.

Buch bei Amazon Deutschland vorbestellen.
Hörbuch bei Amazon Deutschland vorbestellen.


(Keine Kommentare. Kommentar schreiben?)

"Die Farben der Magie" mit neuem Cover
Der Quästor am 17.06.2005

Bei Piper erscheint im Dezember 2005 eine Buchreihe namens "Die größten Magier" in der neben Ursula K. Le Guin, Barry Hughart und Anne E. Crompton auch Terry Pratchett mit dem Roman "Die Farben der Magie" vertreten sein wird.
Aus diesem Anlass wird dem Buch ein schickes Cover-Design verpasst, dass ihr euch hier anschauen könnt.
Bei Piper schließt man nicht aus, dass auch zukünftige Neuauflagen der Scheibenwelt-Bücher in diesem Design erscheinen könnten.

Vielen Dank an Carsten Polzin vom Piper-Verlag für diese Information
(Keine Kommentare. Kommentar schreiben?)

Quizbuch jetzt auch als Hardcover
Tod am 11.06.2005

Nächsten Monat erscheint das erste Scheibenwelt Quizbuch in einer neuen Auflage mit neuem Cover in England. Das besondere daran ist, dass die neue Auflage gebunden sein wird.
Das Buch kann bei Amazon Deutschland und bei Amazon England vorbestellt werden.
(Keine Kommentare. Kommentar schreiben?)

Maskerade wieder im Radio
Tod am 11.06.2005

Der Radiosender Einslive strahlt im Juli das vom SWR produzierte 3-teiligen Maskerade-Hörspiels noch einmal aus.
Der erste Teil wird am 07.07. um 23Uhr gesendet. Die anderen beiden Teile jeweils eine Woche später. Im Internet kann man es unter www.einslive.de live mit anhören.
(8 Kommentare)

Cover von Where's my Cow?
Tod am 25.05.2005

Das Coverbild vom Begleitbuch zum nächsten Scheibenweltroman Thud! wurde jetzt veröffentlicht. Man kann es sich zum Beispiel bei Amazon anschauen. Oder kleiner bei uns in der Bücherliste.
(2 Kommentare)

Neue Übersetzungsfehlerliste online
Tod am 23.05.2005

Raphael hat soeben eine neue Fehlerliste fertiggestellt, die jetzt auf Scheibenwelt.de heruntergeladen werden kann. Die neue Fehlerliste enthält nun auch die Übersetzungsfehler aus Weiberregiment. Ihr findet sie hier.
(Keine Kommentare. Kommentar schreiben?)

UPDATE: Neues Scheibenwelt Spiel
Tod am 14.05.2005. Letztes Update am 17.05.2005

Die Firma Blue Sphere Games Ltd wird auf der diesjährigen E3 (Electronic Entertainment Expo in Los Angeles) ankündigen, dass sie unter anderem ein Java Handy Spiel basierend auf den Scheibenweltromanen herausbringen werden.

Update:
Wie heute bekannt gegeben wurde, wird es sich um eine weltweite 3-Jahres-Lizenz handeln, die mehrere Spiele zur Scheibenwelt beinhaltet. Das erste Spiel soll bereits im Oktober diesen Jahres erscheinen.
(3 Kommentare)

Teetrinken mit Terry bei eBay
Tod am 16.05.2005

Im Rahmen einer Wohltätigkeitsauktion zu Gunsten der National Library for the Blind kann man derzeit bei eBay eine Stunde Teetrinken mit Terry Pratchett ersteigern. Tee und Kuchen sind dabei inklusive, die Anreise muss man jedoch selbst bezahlen ;-) Falls jemand am Sonntag den 29.Mai zufällig in England ist oder falls ihr nur mal schauen wollt, wieviel euer Lieblingsautor für eine Stunde kostet, findet ihr die Auktion hier.
(4 Kommentare)

UPDATE: Neues vom deutschen Buchmarkt
Der Quästor am 10.05.2005. Letztes Update am 12.05.2005

Bei amazon.de sind neue Bücher für den deutschen Markt angekündigt worden. Sowohl Goldmann/Manhattan als auch Piper haben für das nächste halbe Jahr einiges vor.
Bereits seit längerem bekannt sind die Neuauflage von "The unadulterated Cat" bei Goldmann und die Übersetzung von "Going Postal" unter dem Titel "Ab die Post" als Hardcover bei Manhattan. Beide Bücher erscheinen im August.
Für Oktober ist bei der BMG Wort ein Hörbuch zu "Ab die Post" in der Planung, das 4 CD's umfassen wird. Zu dem/den Vorleser(n) ist noch nichts bekannt.

Im September erscheint bei Piper ein Buch mit dem wenig kreativen Titel "Schlamassel auf der Scheibenwelt", das wohl ein Sammelband werden wird. Welche Geschichten darin enthalten sind, werden wir versuchen vom Verlag zu erfahren.
Schließlich hat Piper für Februar 2006 noch die Übersetzung von "The Science of Discworld III, Darwin's Watch" unter dem Titel "Darwin und die Götter der Scheibenwelt" angekündigt.

Update:
Carsten Polzin vom Piper-Verlag schrieb uns: "Schlamassel auf der Scheibenwelt" ist kein neuer Roman, sondern der zuvor bei Heyne erschienene Doppelband "Pyramiden" und "MacBest". Und "Darwin und die Götter der Scheibenwelt" wird mit Original Paul Kidby-Cover erscheinen. Auch für die übrigen Sachbuch-Bände ist für 06 eine Neuausstattung geplant - man darf gespannt sein."
Vielen Dank für diese Information.
(Ein Kommentar)

Fotos vom Johnny Musical
Tod am 27.04.2005

Es wurden erste Fotos vom Musical zu "Only you can save mankind" ("Nur du kannst die Menschheit retten") ins Internet gestellt. Man kann sie hier bewundern.
(4 Kommentare)

Zeichnungen von Terry Pratchett
Tod am 26.04.2005

1971 hat Terry Pratchett für sein erstes Buch "The Carpet People" ("Die Teppichvölker") selber Zeichnungen angefertigt und nicht nur das, für die Veröffentlichung hat er sogar einige Ausgaben selbst coloriert. Im L-Space sind nun alle diese Zeichnungen zu bewundern. Dazu gibt es noch Fotos von der Veröffentlichungsparty. Die Seite findet sich hier.
(Ein Kommentar)

Clubflaggen
Tod am 18.04.2005

Gerade eben wurden unsere neuen Clubflaggen geliefert, die ihr von nun an auf unseren Clubtreffen zu Gesicht bekommen werdet. Einen kleinen Vorgeschmack gibt es hier:

Clubflagge

Und ein großes Bild gibt es auf Scheibenwelt-Treffen.de bei den Meilensteinen.
(11 Kommentare)

Mummenschanz als Oper!
Tod am 17.04.2005

In Kanada wird im Juni an 4 Tagen eine Oper basierend auf Terry Pratchetts Buch "Maskerade" aufgeführt. Mehr Informationen dazu soll es bald auf dieser Seite geben.
(Ein Kommentar)

Leg Herrn Zwiebel rein Karten: Jetzt abstimmen!
Tod am 14.04.2005

Wir denken derzeit darüber nach, Spielkarten für Leg Herrn Zwiebel rein drucken zu lassen und würden dazu gerne eure Meinung erfahren.
Zur Abstimmung geht es hier.
(14 Kommentare)

Neue Club-Tassen jetzt vorbestellen!
Tod am 07.04.2005

Die neuen Club-Thermobecher mit 0.5 Liter Fassungsvermögen und Wappengravur können ab heute in unserem Clubshop vorbestellt werden. Ausgeliefert werden sie ab Anfang Mai. Sie können alternativ auch zum Clubtreffen in die Schweiz mitgebracht werden.
(6 Kommentare)

Sammelbestellung TSoDw 3
Der Quästor am 04.04.2005

Seit 01. April könnt ihr euch für die Sammelbestellung zu "The Science of Discworld III - Darwin's Watch" anmelden. Es können aber auch alle anderen englischsprachigen Bücher von Terry bestellt werden. Genaueres über den Ablauf der Bestellung und die Anmeldemodalitäten findet ihr im Forum.
(Keine Kommentare. Kommentar schreiben?)

Karten für die englische Discworld Convention
Tod am 24.03.2005

Ab heute können Karten für die englische Discworld Convention 2006 über das Internet bestellt werden. Die Seite der Discworld Convention findet sich hier.
(Keine Kommentare. Kommentar schreiben?)

Where's my cow?
Tod am 21.03.2005

Zum neuen Scheibenwelt-Roman Thud! wird gleichzeitig das Kinderbuch Where's my cow? erscheinen, dass Mumm seinem Sohn jeden Abend pünktlich um 6 vorlesen muss. Es wird sich jedoch nicht um ein gewöhnliches Kinderbuch handeln. Mumm findet, dass es ziemlich merkwürdig ist, seinem Sohn von Kühen und Hühnern zu erzählen, die er eh nur in kleinen oder großen Portionen auf dem Herd sehen wird, daher passt er die Geschichte an und das Buch wird zu einer Geschichte über die Straßen... Das ganze nennt sich dann: Ein Scheibenwelt Bilderbuch und wir illustriert von Melvin Grant.
(5 Kommentare)

Neue Clubtassen: Jetzt abstimmen!
Tod am 10.03.2005

Wir denken derzeit darüber nach, wieder Clubtassen bedrucken zu lassen und würden dazu gerne eure Meinung erfahren. Ins Auge gefasst haben wir 3 unterschiedliche Tassentypen, die wir euch direkt bei der Abstimmung vorstellen. Bitte nehmt euch eine Minute Zeit und teilt uns eure Meinung mit. Falls ihr zudem Ideen für ein Motiv habt, schreibt uns an Vorstand@Ankh-Morpork.de und vielleicht habt ihr ja schon bald eine Tasse mit eurem Vorschlag auf dem Schreibtisch stehen.
Zur Abstimmung geht es hier.
(13 Kommentare)

Auch KFM ist ein Bestseller
Der Quästor am 07.03.2005

Fast schon obligatorisch ist die Nachricht, dass es auch "Kleine freie Männer" in Deutschland in die Bestsellerlisten geschafft hat. In der SPIEGEL-Liste der beliebtestens Bücher steigt der erste Teil um Nachwuchshexe Tiffany Weh von 0 auf 18 ein.
(Keine Kommentare. Kommentar schreiben?)

Terry in Holland
Tod am 07.03.2005

Terry Pratchett kommt im April zur Elf Fantasy Fair nach Holland. Die Elf Fantasy Fair findet am 23. und 24. April im Kastell de Haar statt. Ein weiterer Ehrengast ist der Zeichner John Howe, der Neben Zeichnungen für die Herr der Ringe Filme auch für die letzten Scheibenwelt Wandkalendern Bilder angefertigt hat. Mehr Informationen und Karten gibt es hier.
(2 Kommentare)

Geplanter deutscher Titel für Going Postal
Der Quästor am 28.02.2005

Wie uns der Manhattan-Verlag per Email mitteilte, ist geplant, die deutsche Ausgabe von "Going Postal" im August unter dem Titel "Ab die Post" auf den Markt zu bringen. Wir (Tod und Der Quästor) finden diese Wahl allerdings - vorsichtig ausgedrückt - etwas unglücklich, da es doch wieder in die Richtung solcher Titel wie "Heiße Hüpfer" oder "Ruhig Blut" geht. Diese krampfhaft lustigen Titel schienen ja seit "Der fünfte Elefant" zum Glück der Vergangenheit anzugehören. Allerdings lässt sich über Geschmack streiten und vielleicht seht ihr das ja anders als wir. Daher gibt es ab sofort eine Umfrage unter www.Scheibenwelt.de/Umfrage und wir bitten euch, zahlreich daran teilzunehmen. Das Ergebnis dieser Umfrage schicken wir Ende März an Manhattan, damit man dort auch mal ein Feedback der Fans hat (und vielleicht kann man den Verlag sogar noch umstimmen...). Der von uns vorgeschlagene Alternativ-Titel "Post Mortem" ist übrigens sowohl ein Wortspiel als auch eine ziemlich treffende Zusammenfassung des Dilemmas der Hauptfigur zu Beginn des Buches.
(11 Kommentare)

Thud!-Cover
Der Quästor am 21.02.2005

Paul Kidby war fleißig und hat schon das Cover für "Thud!" - das erst im Oktober erscheinen wird - gezeichnet. Auf seiner Homepage kann man auch schon einen Blick darauf werfen.
Bitte respektiert Pauls Bitte und kopiert das Bild nicht auf eure eigenen Internetseiten.
(4 Kommentare)

Kleine Freie Männer in den Läden gesichtet
Tod am 20.02.2005

Damit ist natürlich die neuste deutsche Veröffentlichung von Terry Pratchett gemeint. Es ist das erste Buch mit der Nachwuchshexe Tiffany über die Terry insgesamt 4 Bände verfassen will. Es erscheint als gebundene Ausgabe für 18 Euro. Mehr Informationen über das Buch findet ihr natürlich auf der Clubseite unter Bücher und bestellen könnt ihr es hier.
(Ein Kommentar)

Anmeldung zum Schicksalsfest 2005
Tod am 20.02.2005

Ab heute Abend um 20 Uhr könnt ihr euch für das Schicksalsfest 2005 anmelden. Das Schicksalsfest findet dieses Jahr wieder auf der Freusburg bei Siegen statt und wieder gestalten wir das Programm mit und wieder bekommen Clubmitglieder einen Teil des Eintrittspreises von uns erstattet. Wir planen eine Schatzsuche auf dem Burggelände, eine Zwergenausbildung (dazu gibts vermutlich einen Zwergenbrotbackworkshop und Ratte am Spieß) und versuchen den Stock-und-Eimer-Tanz mit wenigen wenigen Verletzten aufzuführen. Dazu wird es eine Neuauflauge des beliebten Wer wird Scheibenwelt Millionär geben und wir wollen uns an einigen Spielshows wie Scheibenwelt Familienduell und Fantasy was bin ich? und Genial Daneben versuchen. Als sonstige Programmpunkte stehen schon ein Auftritt der Mittelalterband Saltatio Mortis und viele andere Workshops wie Schwertkampf, Bogenschießen und Gewänder anfertigen fest. Mehr Information dazu gibt es direkt auf der Schicksalsfestseite. Ihr seid alle herzlich eingeladen. Bitte meldet euch rechtzeitig an, bevor alle Plätze vergeben sind.

Die regulären Preise sind:
4-Tageskarte (Do-So) inklusive Übernachtung und Verpflegung: 145 Euro
Zusätzliche Übernachtung Mittwoch (Übernachtung/Frühstück): 15,30 Euro
Zusätzliche Übernachtung Mittwoch (Ü/F + warmes Abendessen Mi): 20,20 Euro
Tageskarte Donnerstag: 15 Euro
Tageskarte Freitag: 28 Euro
Tageskarte Samstag: 28 Euro
Tageskarten Freitag+Samstag: 50 Euro
Aufpreis Rittermahl für Tagesgäste am Samstag: 18 Euro

Das Anmeldeformular findet ihr hier.
(2 Kommentare)

Preise für A Hat full of Sky
Tod am 14.02.2005

Die American Library Association hat Terry Pratchetts 2. Buch mit der jungen Hexe Tiffany zum Bemerkenswerten Buch und zum Besten Buch Für Junge Erwachsene gekürt.
(Ein Kommentar)

Runderneuerte Seite von Terrys Agenten
Tod am 14.02.2005

Colin Smythe, Terry Pratchett Agents hat seine Internetseite über Terry erneuert und die Informationen über die erschienenen Ausgaben auf den neusten Stand gebracht. Man findet sie hier.
(Keine Kommentare. Kommentar schreiben?)

Am 10.02. EinsLive einschalten!
Der Quästor am 09.02.2005

Am 10.02.05 um 23:00 Uhr strahlt der Radiosender EinsLive den ersten von zwei Teilen eines deutschen Hörspiels zum Roman "Gevatter Tod" aus.
Wer nicht im Sendebereich von EinsLive wohnt, kann sich das ganze hier übers Internet anhören.
Noch in diesem Monat wird das Hörspiel darüberhinaus auf zwei CD's zum Kauf angeboten.
Wenn ihr das Hörspiel mitverfolgt habt, dann macht doch bitte ausgiebig von der neuen Kommentarfunktion der News auf der Clubseite Gebrauch und schreibt, wie es euch gefallen hat.
(12 Kommentare)

2006 wieder ein Kalender?
Der Quästor am 19.01.2005

Stephen Briggs hat im Usenet verkündet, dass für das Jahr 2006 wieder ein Scheibenwelt-Taschenkalender erscheinen werde. Näheres wollte er nicht verraten, lies sich aber noch zu der Aussage hinreißen, dass Thema des Kalenders möglichweiser das Postamt von Ankh-Morpork sein könnte. Wenn überhaupt, dann wird der Kalender auf Deutsch allerdings erst Ende nächsten Jahres erscheinen und für 2007 sein
(Keine Kommentare. Kommentar schreiben?)

Terry auf Radio BBC 4
Der Quästor am 19.01.2005

Im Rahmen der Senderreihe "Relatively Einstein" wird Terry Pratchett am 01.02.05 über seine Faszination für Einstein und über den wissenschaftlichen Hintergrund der Scheibenwelt plaudern.
Die Sendereihe läuft vom 18.01. bis 15.02.05 immer Dienstags auf BBC Radio 4 und beginnt jeweils um 10:30 Uhr unserer Zeit.
Eine Möglichkeit zum Live-Hören gibt es hier; wer zu dem Termin nicht kann, hat die Möglichkeit nach Ende der Sendung für ca. 1 Woche eine Wiederholung zu genießen.
(Keine Kommentare. Kommentar schreiben?)

Gedicht von Terry Pratchett
Tod am 14.01.2005

Im Rahmen der National Science Week 2005, die von der British Association for the Advancement of Science veranstaltet wird, hat auch Terry Pratchett ein kleines Gedicht geschrieben, dass man im Internet nachlesen kann. Es trägt den Titel "Ode to Multiple Universes". Terry erzählte dazu auch etwas am Radio und trägt das Gedicht vor. Man kann es hier nachhören.
(Keine Kommentare. Kommentar schreiben?)

Eric auch in Deutschland ohne Bilder?
Tod am 12.01.2005

Laut einer eMail von Terry Pratchetts Agenten Colin Smythe hat der Piper Verlag für Deutschland nicht nur die Rechte an der illustrierten Ausgabe von Eric erstanden, sondern auch an der reinen Textfassung. In England sind seit mehreren Jahren nur Ausgaben ohne Illustrationen erschienen, die vom Preis her billiger waren.
(Ein Kommentar)

Verlagsvorschau 2005
Der Quästor am 07.01.2005

Die Verlagsvorschauen von Manhattan und Goldmann für das kommende Frühjahr bzw. für den Zeitraum Mai bis Oktober 2005 können ab sofort hier als PDF-Dokumente (Vorsicht: groß!) heruntergeladen werden. Daraus geht hervor, dass im Februar bei Manhattan die deutsche Übersetzung von "Wee Free Men" mit dem Titel "Kleine Frei Männer" unter Beibehaltung des Originalcovers erscheint. Weiterhin veröffentlicht Goldmann im Mai die Taschenbuchausgabe von "Die Nachtwächter" und im August die Neuauflage von "Echte Katzen tragen niemals Schleifen" unter dem Titel "Die gemeine Hauskatze".
(Keine Kommentare. Kommentar schreiben?)