Onlinetagebücher unserer Mitglieder:







Die letzten 10 Tagebucheinträge von Duracella

Duracella

Einen herzlichen, lieber Uhg
Duracella am 28.12.2010 um 15:57

Und eine Riesenstaude Bananen für unseren Ugh von Igor und Dura
(3 Kommentare)

Duracella

Rachsucht ud Gier
Duracella am 18.11.2010 um 11:23

Echt gierige Leute gibts: Da frag ich einen Kunden von uns, ob er weiß, wo man Wildschwein bekommt. Er meint, ja von ihm. Da kommt er an mit 16 KG Wildschwein. OK. ich bin erstmal erschrocken. aber macht ja nix, Chefiin wolltte ja ein "Bischen" was ab haben. Da telefonier ich mit Freunden, ob die auch was haben wollen. Alle freuen sich klar super! Und ich komm zurück und das "bischen" was Chefin sich genommen hat waren stolze 5,7 kg!!! Ich fragte, ob sie wirklich alles brauche, ja, es wären ja nur Knochen, dabei hat sie sich großes Stück Fleisch aus der Keule gesäbelt!  He sie wohnt allein! Ich wette, das vergammelt bei der. Ich frag die nie mehr, ob sie was haben will.
(5 Kommentare)

Duracella

Umzug
Duracella am 23.11.2009 um 10:34

Es ist vollbracht: in  meiner alten Wohnung schaut es aus, wie auf einem Schlachtfeld, alle Möbel raus, Gardinen ab, nur noch ein paar Tüten stehen rum, die auch noch eingepackt werden wollen. Traurig stehen meine Blumen am Fenster und harren darauf, dass ich sie mitnehme. 
In unserer neuen Wohnung stehen lauter Kartons rum, es ist wie Weihnachten. Außerdem hab ich fast keine beschriftet, man weiß nie, was man genau auspackt. Es fehlt noch die Wanddeko im Flur und die Küche ist auch noch nicht eingerichtet. Da soll noch ein schicker PVC hin, ebenso wie im Bad. Da sind Gruselfliesen als Auslegware. Die Sockelleisten müssen noch im PC-Zimmer angebracht werden und der Flur soll auch noch mit Laminat und Sockelleisten aufgehübscht werden.
Die ersten Zwei Nächte hab ich nun in unserer (Igor und meine) neuen Wohnung verbracht. Wenn es stimmt, dass es wahr wird, was man in der ersten Nacht in einer neuen Wohnung träumt, dann bekomm ich doch noch mein Autogramm von Pterry ;). In der zweiten Nacht hab ich Komageschlafen.
Nun denn, ich glaube jetzt doch nicht ganz, dass es mit einer Einweihungsfeier bis Ende Januar klappt, aber bis Mitte März bestimmt. Es ist noch so viel zu tun, schauen wir weg! 
(7 Kommentare)

Duracella

Alles Gute Moist
Duracella am 03.09.2009 um 13:00

Einen herzlichen Glückwunsch, etc., lass Dich reichlich beschenken und verwöhnen und was man sonst noch so alles macht an so einem Tag
(Ein Kommentar)

Duracella

Ringkissen
Duracella am 08.06.2009 um 21:59

<span class="blog_emp">Meine Freundin heiratet am Samstag. Da ihr Hund die Ringe zum Altar bringen soll, und es kein hübsches Kissen dafür zu kaufen gibt, hab ich flugs eins geschneidert. Man kann es mit Klett an ein Hundegeschirr befestigen: Bild 74</span>
(Ein Kommentar)

Duracella

RiP hat Geburtstag!
Duracella am 08.06.2009 um 21:48

uuups, grade noch rechtzeitig! Alles Liebe zum Gebursttag RiP! Lass Dich noch feiern und hochleben und mögen die Geschenke üppig ausfallen *knuddel*
(5 Kommentare)

Duracella

Knödel-Contest
Duracella am 22.02.2009 um 12:40

Gestern haben wir auf neutralem Boden im Schwarzwald mit einem neutralen Testesser (Rheinland Pflaz) einen  Knödel-Contest gemacht. Im Rennen: 750 g eines bayerischen Kloßteiges, 750 g eines nürnberger Kloßteiges und, da die Zutatenliste sich genauso las wie die des nürnberger Kloßteiges auch 750 g eines thüringer Kloßteiges.
Zur Unterscheidung wurden in den nürnberger Kloßteig geröstete Weißbrotwürfel getan, in den bayerischen ungeröstete und in den thüringer gar keine. Schon beim Kneten viel ein Unterschied auf. Während der nürnberger und der thüringer eine identische Griffigkeit aufwießen, war der bayerische etwas glitschig. Aus jeder Packung gingen vier wohlgeformte Köße an den Start.  Ins heiße Salzwasser wurden dann je zwei der Kontrahenten geworfen.
Nach ca. 20 Minuten dann der spannende Augenblick. Die Gegner wurden aus ihrem heißen Bad gefischt, aufgerissen und zum Testen dargereicht. 
Die thüringer und nürnberger Klöße waren, abgesehen von den Brotwürfeln, nach einstimmigen Urteil, geschmacklich und kautechnisch identisch; sozusagen Zwillinge. Der bayerische verhielt sich beim kauen etwas zäher und flutschiger, war aber geschmacklich auch recht brauchbar.
Fazit: Alle Kloßteige waren essbar, unserer Meinung aber siegten die Zwillinge Thüri und Nüri. Hätten wir keinen Vergleich gehabt, hätte uns auch der bayerische überzeugt. Preißlich siegte aber Thüri, da er rd. 0,40 Euro weniger pro Packung kostet als Nüri.
(Ein Kommentar)

Duracella

Gratz frenchAngua
Duracella am 07.02.2009 um 14:07

Unser Werwölfchen hat Geburtstag. Da gratuliert sogar Jana und gibt ein Stück Ochsenziemer ab. Hoch soll sie leben und noch lange durch die Wälder streifen.
(11 Kommentare)

Duracella

Hört Ihr Leut, die frohe Kund...
Duracella am 30.12.2008 um 19:42

... es gibt jetzt einen Henkers-Hund.
Bild 69
Denn Frauchen hat in einer Nacht,
sich ganz was feines Auserdacht.
Drum nahm Sie Stoff und etwas Faden,
und Jana darfs mal wieder ausdbaden.
Mit flinker Hand, so 1,2,3,
zaubert Sie ein Mäntelchen herbei.
Und damit die Ohren auch nicht friern,
soll noch einen Gugel das Haupte zieren.
Und ehe man es sich versah,
war ein kleiner Henker da.
Bild 70
(2 Kommentare)

Duracella

Es wird eng werden
Duracella am 17.12.2008 um 13:14

Na da bin ich ja mal gespannt. Heute Abend machen wir auf dem Hundeplatz Advents-Raclette. Und da ich so nett bin, nehm ich ein paar Leute mit. Wenns nur die Leute wären! Also: Anni mit ihren 2 mittelgroßen Hunden, Sophia mit ihrem kleinen Hund und mit ihrem mittelgroßen Hund. Meine Jana kommt natürlich auch mit. Dazu noch ein Raclette, ein Verlängerungskabel, Essen fürs Raclette und auf dem Rückweg soll auch noch ein 14 kg Sack Hundefutter ins Auto! Und das alles in meinen kleinen Getz!
(Ein Kommentar)