Meine Bücherwürmer


Rezensionen Empfehlungen Autoren Reihen Tags Rezensionsarchiv


Cover Playing With Fire englisch

Walküre Unruh setzt ihre Ausbildung zur Detektivin und Elementarmagierin beim wandelnden Skelett Skulduggery Pleasant fort. Nach der Verhaftung des Möchtegernmörders Vaurien Scapegrace erfahren die beiden, dass Baron Vengeous, den Skulduggery vor 80 Jahren verhaftet hat, aus dem Gefängnis befreit wurde. Der Baron ist noch gefährlicher als Nefarian Serpine, der während ihres letzten Abenteuers den gesamten Ältestenrat der Magier getötet hat. Auch er beabsichtigt die Gesichtslosen wieder zu erwecken und zwar in Form des Groteskeriums, einer Mischung aus totem Gesichtslosen und Teilen verschiedener magischer Kreaturen. Für seinen Plan benötigt er eine Rüstung, die ihm nekromantische Fähigkeiten verleiht, eine geheime Zutat, das vor 80 Jahren halb fertig gestellte Groteskerium und deine Mondfinsternis. Praktischerweise ist die nächste Mondfinsternis schon in zwei Tagen.

Baron Vengeous verschwendet nach seiner Ankunft in Irland keine Zeit seine düsteren Pläne in die Tat umzusetzen. Er will Pleasants Gefährtin Walküre in seine Hände bekommen und hetzt daher den Vampir Dusk und den Auftragskiller Billy-Ray Sanguine auf sie. Mit Hilfe von China Sorrows und Tanith Low kann sie jedoch entkommen. Um herauszufinden, wo der Baron das Groteskerium versteckt hat, suchen Skulduggery und Walküre einen Mann namens Die Qual auf, der damals ebenfalls hinter dem Baron her war. Seinem Namen entsprechend, will er Pleasant quälen und bietet ihm einen Handel an: Er bekommt die gewünschten Informationen, falls er Walküre erschießt. Nun muss sich Skulduggery entscheiden, ob das Leben eines Mädchens auslöschen kann, um Milliarden von Menschen zu retten.

Walküre und Skulduggery gelingt es Die Qual zu täuschen und so erfahren sie, in welcher Ruine der Baron das Groteskerium versteckt hat. Zwar erreichen sie das Gebäude vor dem Baron, können sein Versteck darin jedoch nicht entdecken. So müssen sie zusehen, wie Vengeous mit seinen Handlangern das Groteskerium freilegt. Um ihn aufzuhalten, stellt sich ihm Skulduggery im Zweikampf.

Derek Landy ist mit Playing With Fire / Das Groteskerium kehrt zurück eine gelungene Fortsetzung des ersten Bandes seiner Skulduggery Pleasant gelungen. Die verbalen Schlagabtausche in diesem Band übertreffen die aus dem Vorgängerband sogar noch einmal. Es ist immer schön zu sehen, wenn einem neuen Autor nicht nur ein gutes Buch gelingt, sondern er sein hohes Anfangsniveau nicht nur halten, sondern sogar noch steigern kann. Am Ende erwartet den Leser noch ein kleiner Vorgeschmack, was ihn im nächsten Band erwarten könnte und ein deutlicher Hinweis darauf, dass die Welt noch immer in großer Gefahr ist.

Jetzt bei Amazon.de via Partnerlink kaufen: Deutsche Ausgabe ~ Original-Ausgabe

Kommentare

Noch kein Kommentar auf der Seite.

Kommentar schreiben






Kommentare abonnieren