Meine Bücherwürmer


Rezensionen Empfehlungen Autoren Reihen Tags Rezensionsarchiv


Rezensionen

1 - 5 von 592 Rezensionen auf der Seite.

Cover Sand im Dekolleté deutsch

Der Westerwälder Kegelclub Die Wäller Rumkugeln sind im Urlaub auf Langeoog und als wäre die Stimmung noch nicht ausgelassen genug, gibt es auch noch Erikas sechzigsten Geburtstag zu feiern. In der Düne 13 fließt der Alkohol an diesem Abend in Strömen. Um Mitternacht gratulieren sie alle fleißig und Erika erhält Geschenke. Darunter auch ein großes Rubbellos, dessen Felder sie sogleich freilegt. Bis zu einer halben Million Euro könnten für sie drin sein. Ohne den anderen das Los zu zeigen, freut sich Erika lautstark über ihren Gewinn und lässt das Los in ihrem Dekolleté verschwinden.

Als der inzwischen auf Langeoog lebende Martin von Schlechtinger am nächsten Morgen wie üblich in der Nordsee baden will, schlägt seine Hündin an und führt ihn zur Leiche von Erika. Die Frau wurde offensichtlich erwürgt und am Strand liegen gelassen. Da Martin die Szene in der Düne 13 am Vorabend mitbekommen hat, greift er der Toten zwischen die Brüste, um nachzusehen, ob das Rubbellos noch da ist. In diesem Moment wird er von einer Touristin entdeckt und sogleich mit einem Elektroschocker überwältigt.

Glücklicherweise ist Martin mit der Inselpolizei befreundet und so fällt auch kein Verdacht auf ihn, als Lotta Dönges und Onno Federsen ihre Ermittlungen in dem Mordfall aufnehmen. Mit dem Kegelclub ist auch Kriminaloberkommissar a. D. Hans Peter Thiel angereist, der es sich nicht nehmen lässt, selbst ein wenig auf Spurensuche zu gehen. Schon bald kommt es zur Zusammenarbeit zwischen den Beamten.

Jetzt bei Amazon.de via Partnerlink kaufen: Deutsche Ausgabe

Cover What Abigail Did That Summer englisch

Abigail, die junge Cousine von Peter Grant, wurde unvermittelt von einer alten Bekannten angesprochen und zu einem Happening auf dem Hampstead Heath eingeladen. Anstelle ihrer Bekannten trifft Abigail hier auf den in der Nähe wohnenden Simon, der ebenfalls eingeladen wurde. Auch er wurde zu dem geheimnisvollen Happening hierher bestellt und wartet jetzt vergeblich auf seine Freundin. Letztendlich verbringen die beiden Jugendlichen den Tag miteinander.

Auf dem Heimweg durch die Parklandschaft wird Abigail von einer Füchsin angesprochen, die ihr berichtet, dass in der Gegend etwas Merkwürdiges vorgeht und die Füchse wollen, dass sich Abigail der Sache annimmt. Am nächsten Tag beobachten sie, wie weitere Jugendliche zu einem Treffen erscheinen. Diesmal werden sie jedoch erwartet und abgeholt.

Von der Polizei erfährt Abigail, dass um den Hampstead Heath in letzter Zeit viele Jugendliche verschwunden sind, die aber meist nach ein paar Tagen unverletzt wieder aufgetaucht sind. Sie können sich allerdings nicht daran erinnern, wo sie gewesen sind. Es sieht immer mehr so aus, als sei Magie im Spiel. Abigail beschließt der Sache mit Hilfe von Simon und den Füchsen auf den Grund zu gehen.

Die verhältnismäßig lange Novelle What Abigail Did That Summer spielt gleichzeitig mit dem Roman Foxglove Summer / Fingerhut Sommer und ist die erste, die aus der jugendlicheren Perspektive von Abigail erzählt wird. Deren aufsässige Einstellung übertrifft sogar noch ein wenig die von Peter und bringt etwas Abwechslung in die Welt der Rivers of London / Die Flüsse von London-Romane.

Jetzt bei Amazon.de via Partnerlink kaufen: Original-Ausgabe

Cover Premeditated Mortar englisch

Shannon Hammer hat ein neues Projekt. Sie soll mit ihrer Bautruppe für ihre Freundin Jane aus einer ehemaligen psychiatrischen Anstalt ein neues Hotel erschaffen. Das Haus hat eine bewegte Geschichte. Unter anderem wurde auch Janes Mutter hier behandelt. Shannons Freund Mac ist ebenfalls auf das Gebäude aufmerksam geworden. Man hat den wohlhabenden Autor als prestigeträchtigen Investor für den Umbau ins Auge gefasst. Zusammen besichtigt das Paar das Gelände und stellt dabei fest, dass sie selbst von einem Unbekannten beobachtet werden.

Bei der offiziellen Eröffnungsfeier des Umbauprojekts taucht plötzlich ein wütender Mob auf, der den Abriss des Gebäudes fordert. Einige der Demonstranten stürmen mit verdächtigen Gegenständen auf die Bühne zu. Shannon und Mac stürzen sich auf die Leute, doch einem gelingt es einen Eimer voll Kunstblut auf die Projektleiterin zu schleudern.

Am nächsten Tag hält die Ärztin, die zuletzt die Anstalt geleitet hat, eine Rede vor dem Gebäude, in der sie sich vor allem selbst lobt. Auch die Demonstranten kehren zurück. Dank verstärkter Polizeipräsenz verhalten sie sich an diesem Tag jedoch friedlicher. Vor allem die Anwesenheit der Ärztin scheint sie einzuschüchtern. Im Inneren des Gebäudes entdeckt Shannon unterdessen auf den Bauplänen einen Teil der Anstalt, der anscheinend zugemauert wurde. Sie möchte unbedingt wissen, was sich hinter der neuen Mauer versteckt.

Obwohl der erste Mord erst nach 200 der 290 Seiten im Buch passiert, ist der Anfang von Premeditated Mortar unterhaltsam. Vielen anderen Cozy Mystery-Romanen gelingt dies nicht. Belohnt wird man zudem durch ein anschließend höheres Tempo bei der Aufklärung des Falls.

Jetzt bei Amazon.de via Partnerlink kaufen: Original-Ausgabe

Alte Feinde

25.03.2021
Rezensionsexemplar
Cover Alte Feinde deutsch

Geneve Cornelius, die Meisterin, und ihr Freund Alessandro Buggati haben gerade ihren gemeinsamen Urlaub in Lausanne begonnen, in dem sie sich aussprechen wollen. Zwischen ihnen steht Alessandros Mord an Geneves Bruder, eine seit Jahrhunderten andauernde Fehde zwischen ihren Familien und das Geheimnis um Geneves Unsterblichkeit.

Unterdessen taucht in Geneves Heimatstadt Leipzig Molaris, ein entstelltes und unglaublich mächtiges Wesen auf, das es sich zum Ziel gesetzt hat, die neue Herrscherin über alles Böse auf Erden zu werden. Dazu macht sie den Kreaturen der Dunkelheit das Angebot, sich ihr anzuschließen oder vernichtet zu werden.

Dara, die Schülerin der Meisterin, ist mit ihrem Werwolfsrudel auf Partytour in der Stadt unterwegs. Als sie bemerkt, dass etwas nicht stimmt, sind ihre Freunde bereits alle tot und Molaris steht vor ihr. Selbst mit ihren Kräften als Gestaltenwandlerin hat sie nicht die geringste Chance gegen das Monster. Nun muss sie eine Entscheidung treffen. Wenn sie überleben will, muss sie eine neue Meisterin akzeptieren.

Kurz darauf taucht Molaris auch in Rom bei Alessandros Mutter und seinem kleinen Sohn auf. Und auch stellt sie eine grausame Frage. Nur einer der beiden Befragten überlebt die Begegnung mit Molaris. Während Geneve zu ihrer Schülerin nach Leipzig eilt, kehrt Alessandro zurück nach Rom, um seiner Familie beizustehen.

Diese und weitere schreckliche Vorfälle sorgen dafür, dass sich die noch existierenden Henkerdynastien Versammeln und anschließend zum gemeinsamen Kampf gegen Molaris zusammenschließen. Doch haben sie eine Chance gegen das übermächtige Ungetüm?

Auch im letzten Band der Hörspieladaption führt eine Erzählerin durch die Handlungen und steuert ihre Anekdoten bei. Diese fallen diesmal gefühlt etwas kürzer aus. Erneut werden wieder zwei Geschichten erzählt. Die eine in der Gegenwart, die andere wie gewohnt in Geneves Vergangenheit Jahrhunderte zuvor. Wieder stehen beide irgendwie miteinander in Verbindung.

Von Beginn an wird gleich an einer handvoll Handlungsorten Spannung aufgebaut. Geschickt wechselt Markus Heitz im Buch immer wieder zwischen den Szenen und hält so die Spannung. Im Verlauf des Romans tauchen immer mehr mit Figuren aus seinen anderen Werken auf. Eine besonders große Rolle kommt hierbei Konstantin Korff aus Oneiros zu. Leider warten noch viele der dunklen Thriller von Markus Heitz in meinem Regal darauf gelesen zu werden. Aber so kann ich ruhigen Gewissens bestätigen, dass es für das Verständnis von Alte Feinde nicht notwendig ist, die anderen Bücher vorher schon zu kennen.

Jetzt bei Amazon.de via Partnerlink kaufen: Deutsche Ausgabe

Cover Apocalypse Kings englisch

Der fünfzehnjährige Schüler Adedayo hat von seiner verstorbenen Großmutter zwei Dinge erhalten: Eine verschlossene, alte Holzkiste und das Wissen, dass er Magie wirken kann. Eines Nachts wacht Adedayo auf und weiß, wie die Kiste zu öffnen ist. Mit ein paar Handbewegungen und etwas Magie springt plötzlich der Deckel auf. Heraus kommen drei unheimlichen Wesen, die Apocalypse Kings, die das Ziel haben, die Menschheit zu vernichten.

Am nächsten Tag erscheint Walküre Unruh in Adedayos Matheunterricht und befragt ihn zusammen mit Skulduggery Pleasant zu den Apocalypse Kings. Die beiden vermuten, dass sich die drei Geschöpfe in der Schule aufhalten, um die Seelen von Menschen auszusaugen und so Kraft für die Einleitung der Apokalypse zu sammeln. Um sie aufzuspüren gehen Walküre und Skulduggery als Schülerin und Aushilfslehrer Undercover.

Die Novelle Apocalypse Kings spielt zwischen Mortal Coil / Rebellion der Restanten und Death Bringer / Passage der Totenbeschwörer.

Jetzt bei Amazon.de via Partnerlink kaufen: Original-Ausgabe

« Zurück | Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 | Weiter »