Meine Bücherwürmer


Rezensionen Empfehlungen Autoren Reihen Tags Rezensionsarchiv


Cover Emperor Mollusk versus The Sinister Brain englisch

Das ganze Sonnensystem ist mit intelligentem Leben bevölkert. Dieses ignorierte die Erde weitestgehend, denn eine Eroberung hätte sich nicht wirklich gelohnt und die bisherigen Versuche sind immer fehlgeschlagen. Doch dann kam Imperator Mollusk vom Planeten Neptun. Nachdem das tintenfischartige Wesen, dass sich nur in Roboteranzügen bewegt mit seinen fliegenden Untertassen Teile der Venus erobert hatte, wandte er sich der Erde zu. Wo andere scheiterten, hat der Imperator durchschlagenden Erfolg. Mit Hilfe von lange vorbereiteter Gedankenmanipulation nimmt er den blauen Planeten ohne jegliche Kampfhandlungen ein. Anschließend kümmert er sich um die größten Probleme der Menschheit und verteidigt den Planeten gegen andere Bedrohungen. Nach einer Weile hat er jedoch genug von all dem und setzt sich gelangweilt zur Ruhe.

Eines Tages hält ein Trupp Krieger von der Venus seine Untertasse auf. Zala, die Anführerin der Venusianer, hat einen Eid geschworen, Imperator Mollusk gefangen zu nehmen und für seinen Feldzug auf der Venus vor Gericht zu stellen. Umso überraschender ist es, als Zala nun mit einer Warnung vor Mollusk steht und ihn in Sicherheitsgewahrsam nehmen will. Laut dem Venusianischen Geheimdienst, soll Mollusk ermordet werden. Sollte das passieren, kann er nicht natürlich nicht mehr zur Rechenschaft gezogen werden. Also hat man Zala entsendet, um Mollusk zu beschützen. Dieser ist von der Situation eher amüsiert. Natürlich möchte er nicht in Sicherheitsgewahrsam genommen werden, doch er lässt Zala auf ihn aufpassen.

Lange müssen die beiden nicht warten, denn kurze Zeit später greifen Assassinen aus Atlantis das Apartment von Mollusk an. Um dem Auftraggeber hinter dem Attentatsversuch auf die Schliche zu kommen, geht es per fliegender Untertasse nach Atlantis. Dort wartet schon die nächste Gefahr auf den Imperator in Rente. Ein gewaltiges Monster, dessen Pläne Mollusk mal selbst entworfen hat, legt die halbe Stadt in Schutt und Asche. Die Verwendung seiner eigenen Forschungsergebnisse macht Mollusk stutzig und sauer. Er fliegt weiter zu seinem geheimen Labor auf einer Insel im Bermudadreieck, nur um festzustellen, dass dieses eingenommen wurde.

Unterbrochen wird die Haupthandlung von Emperor Mollusk versus The Sinister Brain / Terror der Tentakel durch Rückblicke auf die Eroberung der Erde, Mollusks erste Zeit als Imperator und die Entscheidung zu seinem Rücktritt.

Das Buch glänzt mit witzigen Schlagabtauschen zwischen Mollusk und Zala. Die Story ist unglaublich abgedreht, aber schlüssig und die beiden Protagonisten sind ungewöhnlich und dabei überraschend sympathisch.

Jetzt bei Amazon.de via Partnerlink kaufen: Deutsche Ausgabe ~ Original-Ausgabe