Meine Bücherwürmer


Rezensionen Empfehlungen Autoren Reihen Tags Rezensionsarchiv


Cover The Fugitive englisch

Mark James befindet sich auf dem Weg nach New Mexico. Dort glaubt er in einer geheimen Militärbasis Sarah finden und befreien zu können. Seine einzige Verbindung zur Außenwelt sind die SMS, die er sich mit seinem geheimnisvollen Bloggerkollegen GUARD schreibt. In einer SMS erfährt Mark, dass er an einer bestimmten Tankstelle anhalten soll. Hier hofft er, GUARD endlich persönlich kennen zu lernen, doch es erwartet ihn die Angestellte eines Lieferdiensts. In dem Paket, dass GUARD ihm geschickt hat, findet Mark Pläne der Militärbasis, Bargeld, ein neues Telefon und weitere hilfreiche Ausrüstung.

Nach vielen Stunden endlich an der Militärbasis angekommen findet Mark den Zaun und die meisten Gebäude zerstört vor. Die Basis wirkt für ihn verlassen, bis ihm jemand einen Sack über den Kopf stülpt. Er findet sich in einem Verhörraum wieder. Ihm gegenüber steht Agent Walker. Die F.B.I.-Agentin scheint ihre Zusammenarbeit mit den Mogadori eigenständig beendet zu haben. Von ihr erfährt Mark, dass Sarah bereits befreit wurde und wird kurz darauf selber gehen gelassen. Nun weiß er erst einmal nicht, wie er weiter vorgehen soll. Per SMS wendet er sich an GUARD.

The Fugitive schließt die Lücke zwischen Return to Paradise und The Revenge of Seven in dem sich Mark mit seinen gesammelten Informationen bei Sarah meldet.

The Fugitive ist auch in Rebel Allies enthalten.

Jetzt bei Amazon.de via Partnerlink kaufen: Original-Ausgabe