Meine Bücherwürmer


Rezensionen Empfehlungen Autoren Reihen Tags Rezensionsarchiv


Cover The Fate of Ten englisch

Der Krieg hat begonnen! Die Mogadori haben mit ihren Raumschiffen die Hauptstädte der Welt angegriffen. Nummer Vier und Sam sind in New York unterwegs und retten Menschen vor den feindlichen Truppen, die die Stadt verwüsten. Doch ohne Unterbrechung und zusätzliche Hilfe können auch sie nicht kämpfen. Als sie sehen, wie eine Gruppe Magadori mit telekinetischen Kräften angegriffen wird, hoffen die beiden, Nummer Neun gefunden zu haben. Doch wie sich herausstellt, ist die Angreiferin ein ihnen unbekanntes Mädchen, das wie Sam nun lorische Kräfte entwickelt hat. Ihr Name ist Daniela. Der Kampf erregt Aufmerksamkeit und das Flaggschiff der Mogadori eilt zur Unterstützung heran. Zusammen fliehen die drei Jugendlichen in die New Yorker U-Bahnschächte, während über ihnen die Wolkenkratzer einstürzen.

Nummer Vier verliert durch die Anstrengungen, mit Hilfe seiner Kräfte die Decke aufrecht zu halten, das Bewusstsein. Nummer Zehn, die vom Anführer der Mogadori verschleppt wurde und auf dessen Flagschiff gefangen gehalten wird, lässt ihm im Traum eine Botschaft zukommen. Das Flaggschiff hat sich auf den Weg zum lorischen Sanktuarium im Dschungel von Mexiko gemacht. Dort halten sich Nummer Sechs, Nummer Sieben und der mogadorische Überläufer Adam auf. Diese müssen umgehend gewarnt werden. Und auch für Nummer Zehns Situation muss eine Lösung gefunden werden. Ein Zauber verbindet sie mit ihrem Kidnapper. Nur wenn sie getötet wird, kann er verletzt werden.

Nachdem Nummer Vier aus seiner Vision erwacht ist, werden er, Sam und Daniela von F.B.I.-Agenten gefunden, die Agent Walker auf die Suche nach ihnen geschickt hat. In der Nähe der Brooklyn-Bridge hat das Militär eine Einsatzbasis errichtet. Hier erfährt Nummer Vier, dass den Regierungen der Welt ein Ultimatum gesetzt wurde. Innerhalb von 48 Stunden sollen sie sich ergeben und die letzten Überlebenden von Lorien und alle Menschen mit neu gewonnenen Kräften aushändigen. Als wäre das noch nicht genug, erhalten sie eine Nachricht von Nummer Fünf. Der Verräter und Mörder von Nummer Acht hat Nummer Neun entführt und will sich mit Nummer Vier bei Sonnenuntergang auf Liberty Island treffen.

Im Dschungel von Mexiko müssen Nummer Sechs, Nummer Sieben und Adam unterdessen feststellen, dass eine Mogadori alle verbleibenden Raumschiffe sabotiert hat. Die Drei müssen sie Umgehens im Dschungel aufspüren, um noch eine Chance zur Flucht zu haben, bevor das Flaggschiff eintrifft.

Gleich von der ersten Seite an stürzt der Leser ins Geschehen. Wieder einmal wird an allen Fronten gekämpft und es gibt keinen ruhigen Moment. Endlich werden die Geheimnisse der Ältesten von Lorien gelüftet und es werden die Ereignisse gezeigt, die zum Aufstieg der Mogadori geführt haben. Etwas überrascht war ich, als ich auf der letzten Seite feststellen musste, dass es sich bei The Fate of Ten wohl doch nicht um den letzten Band der Lorien Legacies / Das Erbe von Lorien handelt. Die Mogadori sind noch nicht geschlagen und noch mindestens ein Band und vermutlich drei Kurzgeschichten werden noch folgen, um die Handlung abzuschließen.

Jetzt bei Amazon.de via Partnerlink kaufen: Original-Ausgabe