Meine Bücherwürmer


Rezensionen Empfehlungen Autoren Reihen Tags Rezensionsarchiv


Cover Hunt for the Garde englisch

Hunt for the Garde besteht aus drei Abschnitten, die jeweils aus der Perspektive eines anderen Mogadori erzählt werden. Auf diese Weise wird das Leben und die Indoktrinierung der Mogadori näher beleuchtet. Die Geschichten spielen kurz nach dem Ende von The Fate of Ten.

Die Offizierin und vollblütige Mogadori Phiri Dun-Ra ist mit dabei, als der Anführer Setrákus Ra in Mexiko von den Überlebenden von Lorien schwer verwundet wird. Sie zieht in an Bord und übergibt ihn an die Ärzte, die versuchen, sein Leben zu retten. Anschließend begibt sie sich auf die Brücke und ergreift das Kommando. Sie will die Schuldigen zur Strecke bringen. Doch kaum hat sie die Verfolgung aufgenommen, erreicht sie eine Botschaft von Doktor Zakos. Er muss Setrákus Ra persönlich behandeln und Phiri Dun-Ra soll ihn sofort zu ihm fliegen. Widerwillig befolgt sie den Befehl. In der Basis angekommen schlägt sie Doktor Zakos als Versuchsperson für eine neue Aufrüstung ihres Körpers vor. Er hat an einigen mit lorischen Kräften ausgestattete Menschen experimentiert und braucht eine Freiwillige.

Vintaro Üshaba ist ein gezüchteter Mogadori. Er hat sich im Kampf ausgezeichnet und wird daher mit einer besonderen Mission beauftragt. Setrákus Ra hat großes Interesse an den Menschen, die plötzlich lorischen Kräfte haben. Vintaro soll mit seiner Einheit mehrere Jugendliche gefangen nehmen, die wahrscheinlich in diese Kategorie fallen. Dabei soll er möglichst unauffällig vorgehen, denn noch ist das Ultimatum an die Menschheit nicht abgelaufen und offiziell hat der Krieg noch nicht begonnen.

Rexicus Saturnus ist Steuermann auf einem der Kriegsschiffe, die die großen Städte der Erde in Schach halten. Vor einer Weile hat er dem Verräter Adamus zur Flucht verholfen. Seitdem plagen ihn Fragen. Er zweifelt an seiner Loyalität und an der Mission der Mogadori. Es behagt ihm nicht, den Planeten zu zerstören, auf dem er selbst aufgewachsen ist. Auch andere Offiziere an Bord scheint etwas zu beschäftigen. Insbesondere der Kapitän fällt durch sein ungewöhnliches Verhalten auf. Als ihn der erste Offizier Mirra zu einem vertraulichen Gespräch beiseite nimmt, nimmt Rexicus an, dass auch sie Zweifel an Setrákus Ra hegt. Doch das Gegenteil ist der Fall. Sie glaubt, dass der Kapitän den Befehlen ihres Anführers zuwiderhandelt und plant eine Meuterei.

Jetzt bei Amazon.de via Partnerlink kaufen: Original-Ausgabe