Meine Bücherwürmer


Rezensionen Empfehlungen Autoren Reihen Tags Rezensionsarchiv


Cover The Ghost Rebellion englisch

Wellington Thornhill Books und Eliza D. Braun vom Ministerium für Eigenartige Vorkommnisse sind auf der Jagd nach ihrem Gegenspieler Doktor Jekyll. Die Spur führt sie auf die Fährte von Lord Featherstone, einem seiner Patienten und Waffenlieferant für das britische Empire. Als sie ihn an Bord eines Schiffes während der Fahrt nach Indien zur Rede stellen wollen, schlägt das Serum von Doktor Jekyll an und verwandelt Lord Featherstone in ein Monster. Mit Mühe und Not und einigen experimentellen Waffen können Books und Braun ihn unschädlich machen.

In Indien angekommen machen sie sich auf die Suche nach neuen Spuren und schnüffeln in den Angelegenheiten des verstorbenen Lords herum. Als sie das Militärlager besuchen, dass er mit experimentellen Waffen versorgt hat, wird dieses gerade von der Ghost Rebellion angegriffen. Diese indischen Freiheitskämpfer überraschen die stationierten Soldaten durch ihre Ankunft per Äthertor. Diese scheint den Angreifern jedoch geschadet zu haben. Books und Braun beobachten, wie einige von ihnen Flackern und sich nicht in der Realität halten können. Durch ihr beherztes Eingreifen und eine gewaltige Explosion kann Eliza die Angreifer in die Flucht schlagen.

Die indische Sektion des Ministeriums für Eigenartige Vorkommnisse bittet Books und Braun um Unterstützung gegen die Rebellen. Da diese in Doktor Jekylls Pläne verstrickt sind, kommen die beiden Agenten der Bitte nach.

Unterdessen werden Bruce und Brandon von Direktor Sound nach Russland entsandt, um dort in einer Waffenfabrik ihrer Feinde nach einem Heilmittel für die sterbende Königin von England zu suchen. Die Mission führt sie tief in feindliches Territorium und das auch noch im tiefsten Winter. In der Fabrik finden die beiden Agenten nicht nur das gesuchte Heilmittel, sondern auch eine neue Geheimwaffe, die Teil einer großen, weltweiten Operation zu sein scheint. Bruce und Brandon müssen unbedingt die Pläne verzögern und dem Direktor Bericht erstatten.

The Ghost Rebellion ist etwas umfangreicher als die bisherigen Bände der Reihe und bietet zwei komplett ausgearbeitete, separate Handlungsstränge. Beide sind spannend und unterhaltsam. Den Leser erwartet die gewohnte Mischung aus Steampunk mit neuen, ungewöhnlichen Erfindungen, Actioneinlagen mit Feuergefechten, großen Explosionen und rasanten Faustkämpfen, Verräter und unerwartete Verbündete und insgesamt etwas weniger Romantik als sonst. Die Geschichte läuft auf einen neuen, großen Showdown im nächsten, finalen, Band Operation: Endgame hinaus.

Nachdem der Buchvertrag der beiden Autoren nach vier Büchern der Reihe abgelaufen war, haben sie sich entschlossen, die letzten zwei Bände per Crowdfunding selbst zu verlegen. Ihre Erwartungen wurden gleich beim ersten Projekt so deutlich übertroffen, dass sie damit beide Bände finanzieren konnten.

Jetzt bei Amazon.de via Partnerlink kaufen: Original-Ausgabe