Meine Bücherwürmer


Rezensionen Empfehlungen Autoren Reihen Tags Rezensionsarchiv


Cover Vorsicht! Poltergeist! deutsch

Tom und seine Monster haben ihre Geisterbahn auf dem Rummel in Grubweiler im Saarland aufgebaut. Doch die Untoten wollen direkt wieder einpacken, noch bevor das Fest überhaupt losgeht. Sie spüren, dass hier etwas nicht stimmt und alle Besucher in großer Gefahr sind. Tom ist frustriert, denn es hat ihn eine Menge Überzeugungsarbeit gekostet, überhaupt noch einen Platz zu ergattern. Tom versucht noch einmal mit dem Betreiber zu sprechen, doch dieser will natürlich den Rummel nicht absagen. So beschließen Tom und die anderen ebenfalls zu bleiben, um die Menschen im Rahmen ihrer Möglichkeiten zu beschützen.

Zu den ersten Opfern gehören jedoch sie selbst. Ein mächtiger Poltergeist treibt auf dem Rummelplatz sein Unwesen und attackiert Wombie und Hop-Tep. Kurz darauf wird Toms Zirkuswagen durch die Gegend gerollt und es kommt immer wieder zu Erdbeben. Tom und Mimi suchen in der Stadtgeschichte nach einem möglichen Ursprung für den Poltergeist und Stoßen dabei auf die Geschichte eines grausamen Richters, dessen Haus einmal an genau der Stelle stand, an der sie nun ihre Geisterbahn aufgebaut haben.

In Vorsicht! Poltergeist! müssen Tom und seine untoten Freunde erneut ihren Einfallsreichtum unter Beweis stellen, um die Situation zu retten und das Poltergeisterproblem ein für alle Mal zu beseitigen. Eine gewisse Situationskomik darf dabei natürlich auch nicht zu kurz kommen. Die Handlung spielt an den beiden Aufbautagen des Rummels. Ich bin gespannt, ob in einem der nächsten Bände auch mal Probleme während des Betriebs und mit den Gästen auftauchen werden.

Jetzt bei Amazon.de via Partnerlink kaufen: Deutsche Ausgabe