Meine Bücherwürmer


Rezensionen Empfehlungen Autoren Reihen Tags Rezensionsarchiv


Cover Return to Zero englisch

Daniela ist von ihrem Kampf in den Schweizer Alpen vor zwei Wochen ins Hauptquartier der Earth Garde nach New York zurückgekehrt. Noch hat man sie auf keinem neuen Einsatz geschickt. Sie macht sich so ihre Gedanken darüber, ob es richtig oder falsch war, dass sich ihre Freunde von der Earth Garde losgesagt haben, als sich plötzlich die Tür öffnet und man ihr mitteilt, dass auf Grund der Vorfälle in der Schweiz alle Mitglieder der Earth Garde von nun an einen Chip im Gehirn tragen müssen. Bei ihren Einsätzen werden sie zukünftig von einem Aufpasser begleitet, der den sie mit Hilfe des Chips außer Gefecht setzen wird, sollten sie zu einer Gefahr für die Menschen werden. Die Welt traut ihnen nicht mehr. Selbst ihr Status als Menschen steht zur Debatte.

Unterdessen fliehen Caleb, Isabella und Ran im Gefolge von Einar und Nummer Fünf um die Welt. Sie wurden als Terroristen gebrandmarkt und sind ihrerseits auf der bisher erfolglosen Suche nach Mitgliedern der Foundation, die sie teilweise entführt und hintergangen hat. Einars Proklamationen und sein Aufruf zu einem Freiheitskampf sorgen für eine extrem negative und verzerrte Berichterstattung in der Presse.

Das hat auch Auswirkungen auf die Human Garde Academy, wo sich Taylor, Kopano und Nigel verstecken. Nummer Neun soll als Direktor abgesetzt werden, weil er Einar hat entkommen lassen. Viele der Lehrer und Angestellten verlassen daraufhin die Academy, während sich seine Schüler, angeführt von Taylor hinter ihn stellen.

Als wäre das noch nicht genug, landet ein Schiff der Mogadori auf dem Gelände der Academy. Kopano ist als erster vor Ort und greift die außerirdische Pilotin an, als plötzlich Nummer Vier aus dem Schiff steigt und den Kampf beendet. Er ist nicht gekommen, weil er von der Notlage der Academy gehört hat, sondern weil er selber deren Hilfe ersuchen möchte.

In Return to Zero müssen sich die neuen Helden der Lorien Legacies Reborn-Romane ihrer Rollen und Fähigkeiten bewusst werden. So wird aus Taylor beispielsweise nach und nach eine kompetente Anführerin, der die anderen Jugendlichen folgen. Der Roman verdeutlicht noch einmal sehr die Gefahren durch die Gesellschaft, die Regierungen und selbstsüchtiger Organisationen für Minderheiten und bildet einen guten Abschluss für diese Spin-Off-Reihe.

Jetzt bei Amazon.de via Partnerlink kaufen: Original-Ausgabe