ger. Goldauge Silberhand Daktylos; engl. Goldeneyes Silverhand Dactylos

Allgemeines

Goldauge Silberhand Daktylos war Künstler und Handwerker.

Er schuf die Stählernen Krieger, die das Grab von Pitchiu bewachen. Pitchiu überhäufte ihn mit Gold und hat ihm dann die Augen ausstechen lassen, damit kein anderes Werk seine Arbeit für ihn übertreffen kann.

Goldauge Silberhand Daktylos lernte, die Beschaffenheit des Metalls zu hören und mit den Fingern zu sehen, er lernte, Erze mit Hilfe von Geschmack und Geruch zu unterscheiden und schuf sich selbst aus seiner Belohnung Augen aus Gold.

Anschließend bekam er den Auftrag den Palast der Sieben Wüsten zu bauen. Der Emir überhäufte ihn nach der Fertigstellung mit Silber und hat ihm die rechte Hand abhacken lassen.

Mit einem Teil des Silbers und seinen unübertroffenen Kenntnissen in Hinsicht auf Hebel und allgemeine Mechanik stellte sich Goldauge Silberhand Daktylos eine neue Hand her.

Nach dem Bau des ersten Lichtdamms mit einer Kapazität von fünfzigtausend Tageslichtstunden überhäufte ihn der Stammesrat vom Großen Nef mit erlesener Seide und schnitt ihm dann die Kniesehnen durch, um ihn an der Flucht zu hindern.

Goldauge Silberhand Daktylos verwendete die Seide und ein wenig Bambus für die Konstruktion eines Flugapparats, mit dem er vom höchsten Turm seines Gefängnisses startete. Auf diese Art führte ihn sein Weg in das Reich von Krull.

In Krull konstruierte er den Mächtigen Reisenden für den Erzastronomen, der ihm versprach ihn frei zu lassen und ihm keine Gliedmaßen abzuschneiden. Der Erzastronom log und ließ ihn anschließend mit einem Pfeil erschießen. Goldauge Silberhand Daktylos letzte Worte waren Schlampige Arbeit (engl. Sloppy workmanship) und bezogen sich auf den Pfeil in seiner Brust.

Anspielungen

Goldauge Silberhand Daktylos ist eine Anspielung auf verschiedene Mythen und Sagen:

Bücher in denen Goldauge Silberhand Daktylos erwähnt wird

Ein Artikel aus dem DiscWiki.

Das Scheibenwelt-Lexikon durchsuchen:

Die Suche in den Lexikon-Artikeln sucht nur nach ganzen Wörtern. Um Teilworte zu suchen, kann der Stern (nach mindestens 4 Buchstaben) verwendet werden. Zum Beispiel so: Rince*, Unsichtbar* oder Intellig*