Lancre Der Artikel Lancre (Stadt) ist nicht der einzige Artikel zum Thema Lancre. Weitere Artikel finden sich in der Begriffsklärung.
ger. Lancre; engl. Lancre

Allgemeines

Perspektivische Ansicht der Stadt Lancre

Nur unweit des Flusses Lancre entfernt, findet man die Hauptstadt Lancre des gleichnamigen Königreiches. Sie ist zwar nur so groß wie ein kleines Dorf, doch es übertrifft immerhin alle anderen Ortschaften des Königreichs.

Es gibt in Lancre eine Vorschrift, dass sich Quacksalber, Gaukler und ähnliche Berufszweige nach Sonnenuntergang jenseits der Stadtmauern aufzuhalten hätten. Da die Stadt keine Stadtmauern hat, die eine solche Bezeichnung verdienen, kehren die betroffenen Personen nach Sonnenuntergang jedoch einfach wieder in die Stadt zurück.

Zentrum der Stadt ist die Taverne Ziege und Busch am Marktplatz, ferner verfügt die Stadt auch über eine Schmiede und eine Pension. Über der Stadt erhebt sich das Schloss Lancre, Wohnsitz des Regenten König Verence II.

In Lancre wohnt auch die Hexe Gytha Ogg, ihr Haus wird Tir Nani Ogg genannt.

Bücher mit Lancre

Ein Artikel aus dem DiscWiki.

Das Scheibenwelt-Lexikon durchsuchen:

Die Suche in den Lexikon-Artikeln sucht nur nach ganzen Wörtern. Um Teilworte zu suchen, kann der Stern (nach mindestens 4 Buchstaben) verwendet werden. Zum Beispiel so: Rince*, Unsichtbar* oder Intellig*