20.04.2020 ~ Statistische Analyse zu Good Omens

Die Frage, wer welche Teile von Good Omens geschrieben hat, beschäftigt Fans des gemeinschaftlichen Werks von Terry Pratchett und Neil Gaiman schon länger. Beide Autoren haben immer wieder geantwortet, dass sie es mittlerweile vergessen hätten oder es einfach nicht mehr nachvollziehbar wäre, da alle Teile vom jeweils anderen Autoren bearbeitet wurden und das auch noch mehrere Iterationen durchlief. 
Eine Wissenschaftlerin hat das Buch nun einer statistischen Analyse des Schreibstils unterzogen und ist dabei zu erstaunlichen Ergebnissen gekommen:
Link
Die Ergebnisse wurden von Neil Gaiman auch bestätigt. Außerdem verriet er, dass er ein paar Kleinigkeiten in das Buch "Moving Pictures" (Voll im Bilde) hat einfließen lassen...
(Keine Kommentare. Kommentar schreiben?)

17.03.2020 ~ Illustrierte Ausgabe von Guards! Guards!

Paul Kidby ha auf seiner Seite eine illustrierter Ausgabe von "Guards! Guards!" für Oktober angekünigt.
Sie ist auf 1000 STück limitiert und kostet 195 Pfund.
Link
(2 Kommentare)

28.01.2020 ~ Scheibenwelt All Stars

Unter dem Titel "Scheibenwelt All Stars" veröffentlicht Piper am 6. April 2020 einen 1120 Seiten dicken Sammelband bestehend aus den drei Büchern "Gevatter Tod", "Mac Best" und "Wachen! Wachen!" zum Preis von 18 Euro (in Österreich 18,50 Euro). Es handelt sich bei der Bindung jedoch nur um eine Broschur. Übersetzt wurden die Bücher von Andreas Brandhorst. Vermutlich handelt es sich inhaltlich um die bereits bekannte, etwas aktualisierte, Fassung.
(Ein Kommentar)

20.01.2020 ~ Good Omens Scriptbook - Fassungen

Das ScriptBook zur Serie Good Omens gibt es in mehreren verschiedenen Fassungen:
Link
Jede der Versionen enthält den Text zu den gelöschten Szenen, die verfilmt wurden. Allerdings gibt es auch noch Szenen, die ursprünglich geplant waren, aber die es nicht mehr zum Dreh geschafft haben. Von diesen enthalten die Fassungen der Skriptbücher 1, 2, 5 oder alle 7 der entfernten Szenen.
(3 Kommentare)

18.01.2020 ~ The Watch - eine Übersicht über alles Wissenswerte von Discworld Monthly

Die Herausgeber von Discworld Monthly haben einmal alles zusammengefasst, was bezüglich der neuen TV Serie bekannt ist
Link
(8 Kommentare)

17.01.2020 ~ Erste Bilder von The Watch

BBC America hat erste Bilder der von der Scheibenwelt inspirierten "The Watch"-Serie gezeigt.
Sie finden sich hinter diesem Link.
Während einige Schauspieler gut in die Rolle passen, so will der Funke bei mir nicht bei jeder Rolle überspringen. Der Stil des Sets und der Kostüme wirkt außerdem etwas unausgereift im Sinne, dass er für mich noch nicht wie aus einem Guß wirkt. Ein paar Sachen sehen nach Vergangenheit, ein paar nach Fantasy, ein paar Gegenstände nach Gegenwart (z.B. Ventilator!) und ein paar nach Hey-ich-konnte-ein-paar-Requisiten-günstig-von-diesem-drittklassigen-SciFi-Dystopie-Film-abkaufen aus.
Und wenn ich das letzte Bild so ansehe, können wir schon mal üben:
NA NA NA NA NA NA NA NA NA NA NA NA NA NA - RAMKIN!
(3 Kommentare)