Meine Bücherwürmer


Rezensionen Empfehlungen Autoren Reihen Tags Rezensionsarchiv


Rezensionen

141 - 145 von 511 Rezensionen auf der Seite.

Cover A Basket Full of Bargains englisch

In den letzten Tagen verirrte sich immer wieder dieselbe Kundin in Gilda's Gourmet Basket, dem Geschenkkorbgeschäft am Victoria Square, doch nie kauft sie etwas. Gilda, die das Treiben nun lange genug beobachtet hat, beschließt der Sache auf den Grund zu gehen und bietet der Frau einen Kaffee an, um mit ihr ins Gespräch zu kommen. Ihr Name ist Iris, einsam und fast pleite. Außerdem muss sie gleich weiter, um in der Artisans Alley nach Schnäppchen zu suchen. Gilda findet Iris seltsam und möchte mehr über sie herausfinden. Daher fragt sie bei Katie Bonner, der Managerin der Artisans Alley nach. Zwar hat Katie Iris auch schon häufiger bemerkt, doch außer der Tatsache, dass sie immer nur für unter fünf Dollar einkauft, weiß sie nichts von ihr.

Am nächsten Tag steht Iris wieder in Gildas Laden. Diesmal ist sie mit einer großen Tasche bewaffnet, in der sie ihre Schätze dabei hat. Iris möchte, um an Geld für Lebensmittel zu gelangen, einige ihrer Schnäppcheneinkäufe der letzten Jahre an Gilda weiterverkaufen, damit diese sie in ihren Geschenkkörben einsetzen kann. Gilda ist von der Idee gar nicht begeistert, lässt sich aber dennoch von Iris den Inhalt ihrer Tasche zeigen. Was sie darin entdeckt, ist eine wahre Schatztruhe voller schöner, handgefertigter Dinge. Gilda wird schnell klar, dass Iris ein sehr gutes Auge und ein fantastisches Gespür für Schnäppchen besitzt. Vielleicht findet sich ja eine Möglichkeit, wie Iris dauerhaft zu einem Einkommen kommen könnte...

In A Basket Full of Bargains gibt es zwar kein Verbrechen aufzuklären, dennoch handelt es sich bei der Geschichte um eine nette Ergänzung zur Cozy Mystery-Reihe, die das Drumherum der Artisans Alley mehr mit Leben füllt. Wie auch im vorherigen Teil und in den Hauptromanen, wurde von Lorraine Bartlett in dieser Kurzgeschichte das Thema Hilfsbereitschaft besonders betont.

Jetzt bei Amazon.de via Partnerlink kaufen: Original-Ausgabe

Cover Schreck im Spiegelkabinett deutsch

Der Geisterbahn von Tom und seinen untoten Freunden soll eine ganz besondere Ehre zuteil werden. Die Bestsellerautorin Tiffany Schuster, die mit ihren Vampirromanzen Welterfolge feiert, will ihr erstes, öffentliches Fotointerview ausgerechnet in der Schreckensfahrt geben. Am Vortag steht Tiffany auf einmal auf dem Rummel, um sich die Geisterbahn schon einmal anzusehen. Die Autorin ist sichtlich nervös vor ihrem ersten Auftritt. Tom bietet ihr an, sich schon einmal die Vampirkulisse im Inneren anzuschauen, um ihr etwas von ihrer Angst zu nehmen. Als sie Vlarad, den echten Vampir der Schreckensfahrt, erblickt, ist sie hin und weg. Doch dann passiert es. Von einem Moment auf den anderen sind Tiffany und Vlarad verschwunden. Sofort ruft Tom den Werwolf Welf, das Geistermädchen Mimi, die Mumie Hop-Tep und den Zombie Wombie zur Hilfe, doch auch sie können keine Erklärung dafür anbieten, was hier gerade passiert ist.

Dann bemerkt Tom einen mysteriösen Lichtstrahl, der durch die Seitenwand der Schreckensfahrt auf die Vampirkulisse fällt. Diesen kann er direkt zum Spiegelkabinett ihres Erzfeindes Zoracz zurückverfolgen. Dieser freut sich auch schon tierisch, als Tom bei ihm auftaucht. Natürlich hat er etwas mit dem Verschwinden der Beiden zu tun und droht nun damit, dass die Presse am nächsten Tag über die Schreckensfahrt herfallen und Tom für die Entführung der Autorin verantwortlich machen wird. Dann wird die Geisterbahn wertlos und Zoracz kann endlich sein lang ersehntes Ziel erreichen und sie aufkaufen.

Da sie Vlarad nicht kontaktieren können, liegt es nun an Tom, den Vampir und die Autorin aufzuspüren, um dann einen Plan zu ersinnen, wie sie vor dem morgigen Interview unversehrt zurückgebracht werden können.

Tom hat sich inzwischen mehr als gut in seine Rolle als Geisterbahnbesitzer mit untotem Personal eingelebt und übersteht problemlos auch den vierten Band der Ghostsitter-Reihe. Dabei kommen natürlich wieder Einfallsreichtum, Familienmomente und Situationskomik nicht zu kurz.

Jetzt bei Amazon.de via Partnerlink kaufen: Deutsche Ausgabe

Cover Calamity englisch

Nachdem Prof, der Anführer der Rächer, in Regalias Falle getappt und selbst zu einem bösen Epischen geworden ist, liegt die Verantwortung nun bei David. Sein Team besteht nur noch aus Abraham, Cody, Megan und Mizzy. Tia ist immer noch verschwunden und alle anderen Rächerzellen wurden wahrscheinlich von Prof zerstört. David will ihn unbedingt aufspüren, in eine Falle locken und zurück auf die Seite des Guten führen. Denn ohne einen großen Sieg, bei dem sie der Welt zeigen, dass Epische ihr Gewissen wiedererlangen können, sind die Rächer und die Menschheit am Ende. Megan scheint das beste Beispiel dafür zu sein, dass dies möglich ist. Doch alle Geheimnisse der Epischen hat David noch nicht gelüftet.

Darüber hinaus hat er noch viel größere Pläne. Mit Profs Hilfe will David Calamity, den die Meisten nur als roten Stern am Himmel kennen, töten. Calamity, so glaubt David, ist selber ein Epischer und dafür verantwortlich, dass sich Menschen in Epische verwandeln.

Jedoch hat das Team keine Ressourcen mehr und Knighthawk, die einzige Firma auf dem Kontinent, die Waffen herstellt, die Epischen gefährlich werden könnten, reagiert nicht auf ihre Anfragen. So bleibt ihnen nur eine Option, sie beschließen bei Knighthawk einzubrechen. Die Sicherheitssysteme der abgelegenen Fabrik sind angeblich unüberwindbar und es warten weit mehr Kampfroboter auf David, der es als erster ins Innere schafft, als sie alle erwartet hätten. Schließlich enden die Rächer in einer ausweglosen Situation, doch Davids Überzeugungstalent wirkt auch bei Knighthawk. Der gebrochene Mann lebt alleine mit seinen Robotern in der Fabrik und fürchtet einen Angriff von Prof, falls er den Rächern helfen sollte. David gelingt es jedoch, ihn zu einer Zusammenarbeit zu überreden.

Von Knighthawk erhalten sie nicht nur neue Ausrüstung, sondern sie erfahren auch, dass sich Prof in Atlanta aufhält. Sogleich macht sich das Team auf den Weg in die umherziehende Stadt aus Salz. Auf dem Weg dorthin müssen sie feststellen, dass Obliveration durch das Land zieht und weitere Städte zerstört. Ein weiteres Problem, dem sie sich bald widmen müssen. Doch erstmal müssen sie Prof und seine Pläne aufspüren. Die Gefahr ist besonders groß, da er als ehemaliger Anführer der Rächer alle ihre Vorgehensweisen und Tricks kennt.

Calamity / Calamity hat wieder mal ein sehr hohes Tempo, bei dem zu keinem Zeitpunkt Langeweile aufkommt. Das letzte Abenteuer der Rächer schließt die Reihe gelungen ab und lässt noch Raum für weitere, spannende Geschichten. Das Buch beantwortet einige der wichtigsten Fragen über die Epischen, wirft jedoch auch völlig neue auf. Ich bin gespannt auf die weitere Reihe im Reckoners / Die Rächer-Universum, die Brandon Sanderson angekündigt hat.

Jetzt bei Amazon.de via Partnerlink kaufen: Deutsche Ausgabe ~ Original-Ausgabe

Cover Firefight englisch

Nach Mitosis und Instabam ist mit Sourcefield wieder eine Epische in Newcago aufgetaucht. Sie attackiert mit ihren Elektrokräften gezielt David und das Team der Rächer und nicht ihren Anführer Prof, der insgeheim ein auch ein Epischer ist. Prof vermutet, dass jemand dahinter steckt, diese Angriffe in die Wege leitet und ihn damit aus der Reserve locken will. Er hat Regalia in Verdacht, die über die gefluteten Überreste von Manhattan herrscht, da die Epischen Angreifer aus dieser Richtung kamen und die beiden eine gemeinsame Vergangenheit haben.

Auch Megan, das ehemalige Teammitglied, in das sich David verliebt hat, wurde scheinbar von Regalia angeheuert und hat wohl einen Rächer in Manhattan getötet. David glaubt immer noch, dass Megan, die sich als Epische Firefight nennt, auf ihrer Seite steht und will sogleich zu ihr. Prof tut ihm den Gefallen und nimmt ihn und Tia mit nach New York, wo er sich Regalia und ihren Epischen Anhängern stellen will. Er hofft, so die Angriffe auf Newcago stoppen zu können und eine weitere Stadt von der Herrschaft eines mächtigen Epischen befreien zu können.

Vor Ort schließen sich ihnen die Widerstandskämpfer Val, Mizzy und Exel an, die sie per Boot in die Stadt bringen. Regalia wartet hier bereits mit einer gefährlichen Überraschung auf sie. Sie hat Obliveration nach New York geholt. Der Epische verfügt über gewaltige Feuerkräfte, die er bereits genutzt hat, um Houston, Albuquerque und San Diego dem Erdboden gleich zu machen. Dasselbe plant er demnächst für New York.

In Firefight / Firefight verfolgen David, Prof und Regalia ihre eigenen Pläne und führen sich gegenseitig hinters Licht. Dies sorgt für eine spannungsgeladene Atmosphäre. Das Buch kann mit neuen Charakteren und einem neuen, interessant gestalteten Handlungsort aufwarten. Die Hauptfiguren machen im Handlungsverlauf einige Entdeckungen, die mehr Licht in die Ursprünge und Fähigkeiten der Epischen bringen. Nach den aufregenden Kämpfen und Intrigen des zweiten Bandes, verspricht der finale Band die Trilogie fulminant zu beenden.

Jetzt bei Amazon.de via Partnerlink kaufen: Deutsche Ausgabe ~ Original-Ausgabe

Cover Mitosis englisch

Nachdem David und die Rächer Newcago vom Epischen Steelheart befreit haben, beginnen die Bürger langsam wieder an die Menschheit zu glauben. Eine neue Regierung hat sich gebildet und die Rächer treten nun offen als Beschützer der Stadt auf und bekämpfen neue Epische, die nach Newcago kommen, um die Herrschaft an sich zu reißen.

Als David wieder einmal eine Gruppe von Neuankömmlingen an den Barrikaden von Newcago begrüßt, fällt ihm ein bekanntes Gesicht auf. Da er Jahre lang Epische erforscht hat, vermutet er, dass sich gerade ein eben solcher in die Stadt geschlichen hat und nimmt die Verfolgung auf. Schon bald kann David beobachten, wie sich der Fremde in zwei Personen teilt. Nun ist den Rächern klar, dass es sich um Mitosis handelt, der über die Fähigkeit verfügt, sich beliebig häufig aufzuteilen. Seine Duplikate verteilen sich schnell über die Stadt und er schreit seine Forderung aus allen Mündern gleichzeitig in die sich leerenden Straßenzüge. Er will die Stadt übernehmen und den Menschen, der Steelheart getötet hat. Sollte sich David nicht innerhalb von fünf Minuten zeigen, wird er wahllos Menschen erschießen.

Mitosis / Mitosis ist eine Novelle, die zwischen Steelheart / Steelheart und Firefight / Firefight angesiedelt ist. Sie zeigt die aufkommende Gefahr für David und die Widerstandskämpfer auf, die seit dem Tod von Steelheart besteht. Nun sind sie die Gejagten. Das Buch enthält neben der unterhaltsamen, aber leider sehr kurzen Geschichte auch Profile von Epischen, die in Firefight / Firefight auftauchen. Auf Grund der Kürze kann das Abenteuer der Rächer zwar die Spannung, aber nicht den Tiefgang der Romane erreichen.

Jetzt bei Amazon.de via Partnerlink kaufen: Deutsche Ausgabe ~ Original-Ausgabe

« Zurück | Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 | Weiter »