Meine Bücherwürmer


Rezensionen Empfehlungen Autoren Reihen Tags Rezensionsarchiv


Rezensionen

46 - 50 von 492 Rezensionen auf der Seite.

Cover Nordfriesenkönig deutsch

Der Hamburger Biker Thore hat sich endlich ein Herz gefasst und sich auf den Weg zu seiner Onlinebekanntschaft Maren nach Husum gemacht, um ihr seine Liebe zu gestehen. Doch als Maren die Tür öffnet, ist sie völlig außer sich. Nicht wegen Thore, sondern wegen ihrer jüngeren Schwester Nina. Diese ist seit mehr als zwei Tagen verschwunden und auf einer Müllhalde in der Nähe es wurde bereits die zerstückelte Leiche einer anderen Frau gefunden. Thore beschließt sogleich Maren dabei zu helfen, ihre Schwester aufzuspüren. Gemeinsam beginnen sie die Nacht zu rekonstruieren, in der Maren das letzte Mal mit ihr gesprochen hat.

Von einem Freund von Nina erfahren sie, dass Nina in der Disco von einem merkwürdigen Kerl zu gelabert wurde und in der Disco selber entdecken sie Ninas Handy. Auf diesem findet sich auch ein Foto des Kerls. Eine befreundete Reporterin kann ihn für Maren identifizieren, denn sie hat den Wissenschaftler vor einem Jahr interviewt. Er beschäftigt sich mit den nordischen Göttern und man munkelt, dass er derzeit zusammen mit seinem Kult versucht das Geheimnis zu entschlüsseln, wie man Odin, Thor und Konsorten wiedererwecken kann. Thore und Maren drängt sich der Verdacht auf, dass er dazu Menschenopfer benötigen könnte.

Die beiden kommen zu spät und werden überwältigt. An Stühle gefesselt müssen sie mit anhören, wie in einem anderen Raum des Hauses das Ritual durchgeführt wird. Doch irgendetwas verläuft nicht nach Plan. Plötzlich hören sie entsetzliche Schreie. Als sie später von der Polizei befreit werden, sind alle Mitglieder des Kults grausam niedergemetzelt worden.

Am nächsten Tag steht die Welt in Husum Kopf. Thore wird von einer Möwe angesprochen und sieht ein Einhorn. Auf dem Marktplatz will sich der Bürgermeister gerade zum König von Nordfriesland krönen lassen, während sich die Bevölkerung wie Zombies verhält. Für Mare und Thore ist die Sache noch nicht ausgestanden

Nordfriesenkönig ist ein Skurriler Husum Roman, der seinem Untertitel alle Ehre macht. Nach der anfangs noch nicht übernatürlichen Suche nach Nina, die an einen Thriller erinnert, wandelt sich das Buch in ein Fantasy-Abenteuer in der deutschen Küstenstadt. Der Roman erzeugt dabei das Gefühl eines Actionfilms in dem alles in einem sehr kurzen Zeitraum passieren muss und die Figuren entsprechend überstürzt ihre Emotionen ändern und Zufälle den Hauptcharakteren in die Hände spielen. So überrascht es dann schon, wenn Marens Anruf bei ihrer Reporterfreundin sofort zur Identifizierung des Täters führt. Abgesehen von diesen etwas künstlich wirkenden Ereignissen ist Nordfriesenkönig sehr unterhaltsam und wartet mit vielen lustigen Ideen auf.

Jetzt bei Amazon.de via Partnerlink kaufen: Deutsche Ausgabe

Cover Early Riser englisch

Die Welt ist kalt, Mammuts ziehen durch die Länder und die Menschen halten Winterschlaf, um zu überleben. Zumindest 99,9 Prozent der Bevölkerung verbringen jedes Jahr die vier Monate um die Wintersonnenwende auf diese Art und hoffen, dass sie im Frühling wieder aufwachen, denn im Winter lauern viele Gefahren, selbst wenn man schläft. Einige Menschen haben sich nicht genug Speck angefuttert und verhungern, andere werden von den Stämmen der wilden Nichtschläfer getötet oder entführt und versklavt und wieder andere wachen einfach nicht mehr auf oder zumindest nicht mehr richtig. Mrs Tiffen ist eine von ihnen. Zwar ist sie wach, aber nicht mehr ansprechbar. Sie verbringt ihre Zeit damit zu essen und Lieder von Tom Jones zu spielen. Wenn ihr das Essen ausgeht, greift sie Menschen an.

Für Charlie Worthing ist es der erste Winter, in dem er nicht schlafen wird. Er hat sich für eine Stelle als Winterkonsul, eine Art Sheriff in der kalten Jahreszeit, gemeldet. Beim berühmten Jack Logan erhält er eine kurze Ausbildung und dann geht es auch schon los, denn der Winter naht und die Straßen sind leergefegt.

Nachdem ihr Mann dabei ums Leben gekommen ist, als er heldenhaft eine Kernschmelze in einem der Schlaftürme aufhielt, ist es nun Charlies und Logans Aufgabe Mrs Tiffen zur Zentrale von HyberTech zu geleiten. Dort kann man ihr Restbewusstsein vielleicht umprogrammieren und aus ihr eine billige Arbeitskraft machen, bevor man in ein paar Jahren ihre Körperteile weiterverwertet.

Die Zentrale liegt im gefährlichen Sektor 12 und die beiden Winterkonsule müssen sich beeilen, um ihre Mission abzuschließen, bevor der letzte Zug vor dem großen Wintereinbruch nach Cardiff zurückfährt. Doch Charlie verliert Mrs Tiffen aus den Augen. Beim Versuch sie zurückzuholen stirbt Logan. Charlie setzt die Reise allein fort, denn Logans unerledigte Aufgaben fallen nun automatisch seinem Lehrling zu. In Sektor 12 wollte sich Logan mit seiner alten Freundin Toccata treffen, die Gerüchten über einen viralen Traum nachgeht. Der Traum, der sich von Schläfer zu Schläfer verbreitet, verfolgt sie auch im Wachzustand weiter und treibt sie in den Wahnsinn, bis sie anfangen zu Mördern zu werden.

Charlie will Winterkonsul Toccata nur einen kurzen Besuch abstatten und dann so schnell wie möglich nach Cardiff zurückkehren. Doch er wird aufgehalten und strandet in Sektor 12. Hier lungern einige merkwürdige Gestalten rum und vieles scheint nicht mit rechten Dingen zu zugehen. Als Charlie seine erste Nacht in einem Schlafturm von Sektor 12 verbringt, hat auch er einen unnatürlich realistischen Traum, der mit der Beschreibung übereinstimmt, die die Infizierten abgegeben haben, bevor sie wahnsinnig wurden.

Nach langer Pause, sein letzter Roman The Eye of Zoltar wurde 2014 veröffentlicht, ist jetzt endlich wieder ein Buch von Jasper Fforde erschienen. Am Anfang von Early Riser / Eiswelt weiß man noch nicht so recht, wo die Reise hingehen wird, doch mit der Zeit entwickelt sich das Buch zu einem humorvollen und spannenden Spionagethriller in einer skurrilen, aber äußerst durchdachten Welt. Zwar ist es nicht immer einfach alle neu erschaffenen Terminologien nachzuvollziehen, aber diese Detailverliebtheit in seine Kreationen zeichnen Jasper Ffordes Romane immer wieder aus.

Jetzt bei Amazon.de via Partnerlink kaufen: Deutsche Ausgabe ~ Original-Ausgabe

Cover Best Served Cold englisch

Die Söldner Monza Murcatto und General Benna Murcatto sind auf dem Weg zu ihrem Auftraggeber Großherzog Orso, dem Herrscher von Talins. Dank der beiden hat er in den letzten Jahren seine Macht in der Region deutlich vergrößert und steht kurz davor, sich selbst zum König krönen zu lassen. Auch diesmal kehren Monza und Benna zurück, um von einer erfolgreichen Kampagne zu berichten. Doch Lord Orso sieht in den siegreichen Befehlshabern eine zunehmende Gefahr für seinen eigenen Thron, denn sie sind beim Volk populärer als er geworden. Daher schleichen sich seine Leibwächter und Berater während des Gesprächs an Monza und Benna an und versuchen sie zu töten. Benna hat keine Chance. Dank mehrerer Schwertstiche ins Herz, ist er rasch tot und wird vom Balkon des Palastes in eine Schlucht geworfen. Und auch Monza wird schwer verletzt, bevor man sie Benna hinterherwirft.

Wie durch ein Wunder überlebt sie den Sturz und wird von einem Mann gefunden, der ihre Brüche versorgt und sie monatelang pflegt, während sie im Koma liegt. Durch die schweren Verletzungen ist Monza für ihr Leben gezeichnet. Jegliche Bewegungen bereiten ihr Schmerzen und nur mit Hilfe von Rauschmitteln übersteht sie den Tag, doch sie hat ein klares Ziel vor Augen: Rache an den sieben Männern, die ihr alles genommen haben.

Es klang so schön, was ihm ein Kaufmann aus Talins über seine Heimat berichtet hat: Die Menschen sind freundlich, immer scheint die Sonne und es gibt viel Arbeit. Caul Shivers, der nach seiner Zeit als Krieger im Norden einen friedlichen Neuanfang sucht, glaubt diesen blumigen Ausschmückungen und macht sich auf den Weg in den Süden. Schon kurz nach seiner Ankunft ist Shivers sein Geld los, friert in seiner zu dünnen Kleidung und findet keine Arbeit, um sich sein Brot zu verdienen. Da wird Monza auf ihn aufmerksam. Sie bietet ihm Arbeit, blutige Arbeit. Um zu überleben, kehrt Shivers zu dem Leben zurück, dass er hinter sich lassen wollte. Mit Hilfe von Shivers und einer Handvoll angeheuerter Helfer beginnt Monza ihren Rachefeldzug, um nach und nach jeden der Verräter auszuschalten.

Best Served Cold / Racheklingen spielt nach den Büchern der First Law Trilogy / Die Klingen Romane und im Laufe der Handlung trifft man immer wieder auf Charaktere aus der ursprünglichen Trilogie. Monzas Morde beginnen bald das politische Gefüge in der der Region zu beeinflussen und weite Kreise zu ziehen. Sie und ihre Begleiter eruieren derweil die Natur der Rache. Best Served Cold / Racheklingen ist spannend, brutal und tiefgründig.

Jetzt bei Amazon.de via Partnerlink kaufen: Deutsche Ausgabe ~ Original-Ausgabe

Cover Sportlerkind deutsch

In der Familie Krappweis treffen zwei Extreme aufeinander. Vater Werner war sein Leben lang sportbegeisterter Radrennfahrer, der zwei deutsche, mehrere bayerische Landesmeisterschaften und unzählige weitere Siege für sich verbuchen konnte. Natürlich sollte sein erstgeborener Sohn in die Fußstapfen des Vaters treten und bekam schon sehr früh sein erstes, teures, speziell angefertigtes Rennrad geschenkt. Das interessierte Sohn Tommy jedoch gar nicht, denn dieser war und ist ein Sportmuffel. Ein Fahrrad war für ihn ein Transportmittel um von A nach B zu gelangen.

In Sportlerkind erzählen die beiden mehr oder weniger abwechselnd Geschichten aus ihrem Leben. Die Perspektiven sind dabei grundverschieden. Während Werner Krappweis von seinen interessantesten Siegen, seinen schwersten Verletzungen und von der Mühe erzählt, die er auf sich genommen hat, um seinem Sohn den Sport näher zu bringen, erzählt Tommy Krappweis von seinen prägendsten Erlebnissen rund um den Sport. Neben denen mit seinem Vater zählte dazu vor allem auch der Schulsport und das Judotraining.

Das Buch ist eine indirekte Fortsetzung zu Das Vorzelt zur Hölle. Der Anteil der Texte von Werner Krappweis ist diesmal deutlich größer. Unter anderem diese Passagen machen das Buch so interessant. Im Gegenzug wiederholt sich Tommy Krappweis hier und da schon mal mit seinen Aussagen.

Jetzt bei Amazon.de via Partnerlink kaufen: Deutsche Ausgabe

Cover Competence englisch

Primrose hat ein Problem, denn die Spotted Custard, das Luftschiff mit dem sie und ihre beste Freundin Prudence in der Welt unterwegs sind, ist weg. Sie hatten im Luftschiffhafen von Singapur angedockt und Primrose ist von Bord gegangen, um die Post zu holen, während die restliche Crew versucht hat, ein Leck in den Heliumballons des Schiffes zu flicken. Offenbar ist ihnen das nicht gelungen, denn als Primrose zum Anlegeplatz zurückkehrt, sieht sie die Spotted Custard vor sich in die Tiefe sinken. Im letzten Augenblick kann die Werlöwin Tasherit vom Ausguck zu ihr herüberspringen. So hat sie zumindest eine wehrhafte Begleiterin, während sie darauf wartet, dass es Prudence gelingt, das Luftschiff im eine Meile unter ihr gelegenen Singapur wieder flott zu bekommen.

Letztendlich ist es Primrose, die mit einem waghalsigen Manöver der Spotted Custard zu neuem Helium verhilft. Zurück an Bord können sie und Prudence endlich die Briefe von Lady Maccon entschlüsseln. Prudences Mutter hat einen neuen Geheimauftrag für die jungen Damen. Sie sollen einem vom Aussterben bedrohten Vampirklan in den südamerikanischen Anden zur Hilfe kommen.

Der Fokus von Competence liegt weniger auf den Vampiren in den Anden, als auf den Liebesbeziehungen zwischen den Crewmitgliedern. Dies trifft insbesondere auf Primrose zu, aus deren Sicht große Teile des Buches erzählt werden. Gail Carriger deckt in diesem Band mit ihren Charakteren große Teile des LGBT-Spektrums ab. Die Geschichte an Bord ist interessant und sehr unterhaltsam, so dass die weniger umfangreiche Handlung sich nicht negativ auf das Lesevergnügen auswirkt.

Jetzt bei Amazon.de via Partnerlink kaufen: Original-Ausgabe

« Zurück | Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 | Weiter »