ger. Bel-Shamharoth; engl. Bel-Shamharoth

Inhaltsverzeichnis

Allgemeines

Der Blut-und-Schleim-Gott Bel-Shamharoth lebt in einem achteckigen Tempel. Er gilt als Seelenfresser und ist ein Wesen aus den Kerkerdimensionen. Seine Gestalt besteht nur Tentakeln, Schnäbeln und Saugnäpfen. Seine Zahl ist die Acht.

Nachdem ein Angriff von Bel-Shamharoth von Hrun dem Barbar zurückgedrängt worden war, gelang es Rincewind mit dem Ikonographen ein Foto von ihm zu machen:


"Was ist das?" fragte Rincewind.
"Oh, nur ein Bild aus dem Tempel."
Rincewind starrte darauf hinab und riß entsetzt die Augen auf. Es zeigte einige Tentakel, und der Vordergrund bestand aus einem großen, schwieligen, fleckigen und unscharfen Daumen.
"Die Geschichte meines Lebens", stöhnte er dazu leise.

"What is it?" asked Rincewind.
"Oh, just the picture you took in the temple."
Rincewind looked in horror. There, bordered by a few glimpses of tentacle, was a huge, whorled, callused, potionstained and unfocused thumb.
"That's the story of my life," he said wearily.

Die Farben der Magie/The Colour of Magic

Bel-Shamharoth ist außerdem auf dem magischen Buch Oktav abgebildet.

In Ankh-Morpork existiert ein Bel-Shamharothanischer Verein Junger Männer.

Anspielungen

Bel-Shamharoth spielt an auf die von H. P. Lovecraft erfundenen Götterkulte um Shub-Niggurath oder Yog-Sothoth.

Bücher mit Bel-Shamharoth

Bücher, in denen Bel-Shamharoth erwähnt wird

Ein Artikel aus dem DiscWiki.

Das Scheibenwelt-Lexikon durchsuchen:

Die Suche in den Lexikon-Artikeln sucht nur nach ganzen Wörtern. Um Teilworte zu suchen, kann der Stern (nach mindestens 4 Buchstaben) verwendet werden. Zum Beispiel so: Rince*, Unsichtbar* oder Intellig*