ger. nicht übersetzt; engl. The Discworld Mapp

The Discworld Mapp
0552143243.02._AA240_SCLZZZZZZZ_.jpg
Originaltitel The Discworld Mapp
Deutscher Titel nicht übersetzt
Alternativer Titel '
Veröffentlichung in England 1995
Veröffentlichung in Deutschland
Typ Scheibenwelt-Karte
Nummer 2
Reihe -Romane
Weitere Reihe -Romane
Weitere Reihe -Romane
Weitere Reihe -Romane
Weitere Reihe -Romane
Anspielungen Anspielungen
Charaktere Charaktere
Schauplätze Schauplätze

The Discworld Mapp ist die zweite Scheibenwelt-Karte. Die Karte wurde entwickelt von Terry Pratchett und Stephen Briggs.

Inhalt

Terry Pratchett schreibt im Vorwort: I said there would never be a map of the Discworld. This is it. (deut. Ich sagte, es würde nie eine Karte der Scheibenwelt geben, und also hier ist sie.)

Der Titel lautet vollständig:

The Discworld Mapp. Being the Onlie True and Mostlie Accurate Mappe of the Fantastyk and Magical Dyscworlde

Außerdem präsentiert die Titelseite den Ausspruch des Scheibenwelt-Philosophen Didactylos: De Chelonian Mobile.

The Discworld Mapp enthält eine detailliert Karte der Scheibenwelt plus 35 Seiten an zusätzlichen Informationen. Diese beinhalten unter anderem die Biographien der prominentesten Entdecker der Scheibenwelt, darunter General Sir Roderick Purdeigh, Llamedos Jones, Lady Alice Venturi oder Ponce da Quirm.


vorheriges Buch:
Die Straßen von Ankh-Morpork Eine Scheibenwelt-Karte/The Streets of Ankh-Morpork
Scheibenwelt-Karte nächstes Buch:
nicht übersetzt/A Tourist Guide to Lancre - A Discworld Mapp

Ein Artikel aus dem DiscWiki.

Das Scheibenwelt-Lexikon durchsuchen:

Die Suche in den Lexikon-Artikeln sucht nur nach ganzen Wörtern. Um Teilworte zu suchen, kann der Stern (nach mindestens 4 Buchstaben) verwendet werden. Zum Beispiel so: Rince*, Unsichtbar* oder Intellig*