Der Club

Frage:

Ein Club? Muss ich etwa Mitglied sein, um hier was zu sehen?

Antwort:

Nein, natürlich nicht. Alle hier dargebotenen Informationen über Terry Pratchett, seine Bücher und damit zusammenhängende Bereiche sind für alle Nutzer des Internets frei verfügbar. Einzige Ausnahme bildet der Mitgliederbereich, da dort unter anderem auch personenbezogene Daten unserer Mitglieder verzeichnet sind.


Frage:

Warum soll ich dann noch Mitglied werden?

Antwort:

Clubmitglieder bekommen einen Rabatt auf den Eintrittspreis zu Veranstaltungen, an denen der Club als Organisator beteiligt ist, zum Beispiel der Scheibenwelt Convention). Außerdem haben wir es uns zum Hauptziel gesetzt, eine große deutschsprachige Community von und für Pratchett-Leser aufzubauen. Diese Community kann und soll natürlich auch außerhalb des Internets existieren. Dazu ist es aber notwendig, dass die Mitglieder wissen, wo in ihrer Umgebung andere Fans von Terry Pratchett wohnen. Und dann führt kaum ein Weg mehr an unserem Mitgliedsbereich vorbei. Auf diesem Gebiet haben wir auch schon einige Erfolge vorzuweisen. Über den Club haben sich im Laufe der letzten Jahre viele Fans von Terry Pratchett kennen gelernt und es wurden viele neue Freundschaften geknüpft. In mehreren Städten finden nun auf Basis dieser Freundschaften regelmäßig Stammtische statt, bei denen neue Mitglieder immer willkommen sind.


Frage:

Und was habe ich sonst noch so von einer Mitgliedschaft?

Antwort:

Jede Menge; zum Beispiel zweimal im Jahr unsere für Mitglieder kostenlose vollfarbige Clubzeitung, die Möglichkeit an unseren regelmäßig stattfindenden Gewinnspielen, Umfragen, Abstimmungen und Treffen teilzunehmen, auf Wunsch eine exklusive E-Mail-Adresse als IMAP/POP3-Konto oder Weiterleitung, natürlich weltweit abrufbar, ein Begrüßungspaket mit Autoaufkleber, Einwohnerurkunde, Mitgliedsausweis, tolle Buttons, und, und, und... Es lohnt sich wirklich!


Frage:

Was kostet es, im Terry-Pratchett-Fanclub Mitglied zu sein?

Antwort:

Genau 15 Euro pro Jahr. Sollte bereits jemand aus deiner Familie Mitglied sein, kommst du in den Genuss einer auf 6 Euro reduzierten Familienmitgliedschaft. Außerdem kann man einem lieben Menschen auch eine Clubmitgliedschaft schenken. Mehr dazu unter "Der Club -> Mitglieder -> Beitreten"


Frage:

Was passiert mit den ganzen Mitgliedsbeiträgen?

Antwort:

Unser zweites großes Ziel ist die Organisation der von uns ins Leben gerufenen und nun alle zwei Jahre stattfindenden Scheibenwelt Convention in Deutschland. So etwas kostet natürlich eine Menge Geld, und wir haben uns entschieden, das Startkapital über Mitgliedsbeiträge zu erwirtschaften. Es gibt selbstverständlich andere Wege, eine solche Convention zu finanzieren, aber auch die haben Nachteile. Zudem wird die Unterhaltung dieser Internetpräsenz sowie der Druck unserer Clubzeitung und der Versand der Begrüßungspakete darüber finanziert.
Alle Einnahmen des Club decken sich mit den Kosten und sind für Mitglieder jederzeit einsehbar.


Frage:

Beim Eintreten in den Club muss ich Daten angeben, die ich nicht so gerne über das Internet verbreiten möchte. Kann ich die weglassen?

Antwort:

Deine genaue Adresse ist für uns wichtig, um dir die Clubzeitung und das Begrüßungspaket zusenden zu können.
Außerdem hilfst du uns dabei, mit diesen Daten eine aussagekräftige Statistik des Fanclubs zu erstellen. Die angezeigten Daten sind wirklich nur für die anderen Mitglieder sichtbar und werden von uns unter keinen Umständen an dritte weitergegeben.


Frage:

Wie alt sind denn eure Mitglieder so und habt ihr noch andere statistische Informationen zum Club?

Antwort:

Wir haben Mitglieder aus allen Altersklassen bei uns im Club. Derzeit beträgt das Durchschnittsalter 41 Jahre. Von unseren 368 Mitgliedern sind 44% weiblich. Die größten Häufungen von umherziehenden Irren haben wir derzeit in Nordrhein-Westfalen, Bayern und Baden-Württemberg zu verzeichnen. Und die drei Lieblingsbücher unserer Mitglieder sind im Moment Die Nachtwächter - Night Watch, Alles Sense! - Reaper Man und Ein Gutes Omen - Good Omens.


Frage:

Wie komme ich an ältere Ausgaben der Clubzeitung? Kann ich die Zeitung auch bekommen, wenn ich kein Mitglied werden will?

Antwort:

Ausgaben der Clubzeitung können generell von jedem (nach)bestellt werden, solange der Vorrat reicht. Um dich über alle bisher erschienen Ausgaben zu informieren, schaust du besten direkt bei www.Ankh-Morpork-Times.de vorbei. Bestellungen älterer Ausgaben kannst du in unserem Club-Shop aufgeben.
Mitglieder haben dort zudem die Möglichkeit die Zeitung kostenlos in Form von druckbaren PDFs herunterzuladen, um ältere und vielleicht schon vergriffene Ausgaben zuhause selber auszudrucken.


Frage:

Ich habe gesehen, dass ihr einen Club-Shop betreibt. Was gibt es denn da so für Sachen?

Antwort:

Derzeit haben wir Sweat-, Kapuzen- und T-Shirts mit Scheibenweltaufdruck, Dave Hodges' (dem echten Festgreifaah aus den Büchern "Lords und Ladies" und "Ruhig Blut") Buch "Die Kunst der Falknerei und Beize - Ein Handbuch für den Anfänger" sowie die schon angesprochene Clubzeitung. Schau doch einfach mal hier vorbei!


Frage:

Wie kann ich mit anderen Clubmitgliedern in Kontakt treten?

Antwort:

Da gibt es mehrere Möglichkeiten. Zum einen wäre da unser Forum, bei dem sich jeder kostenlos anmelden kann, der dort mit"disc"utieren will.
Da die Registrierung in unserem Forum nichts mit der Clubmitgliedschaft zu tun hat, kann sich zum einen jeder registrieren lassen und zum anderen muss man sich im Forum mit einem eigenen Passwort und Benutzernamen einloggen. Das Einloggen auf der Clubseite hat also nichts mit dem Einloggen im Forum zu tun und umgekehrt.
Zum zweiten gibt es auf unseren Internetseiten einen Chatraum, in dem jeder willkommen ist. Die Startseite des Clubs verrät dir übrigens immer, wieviele Leute sich gerade im Chatraum aufhalten. Außerdem machen wir noch regen Gebrauch von "Instant Messengern", zu dem du hier näheres findet.
Mitglieder haben zudem die Möglichkeit, eine Liste mit den AIM-Namen und ICQ-Nummern der anderen Mitglieder herunter zuladen.

Frage:

Ich will aus eurem Newsletter wieder raus. Wie geht das?

Antwort:

Gegenfrage: Warum eigentlich? ;-) Unser Newsletter ist ein Service für unsere Mitglieder, damit auch diejenigen, die nicht jeden Tag online sind, keine Neuigkeiten rund um Terry Pratchett, die Scheibenwelt und den Fanclub verpassen.
Solltest du allerdings - aus welchem Grund auch immer und hoffentlich nicht - aus dem Fanclub austreten, wird dir auch unser Newsletter nicht mehr zugestellt.


Frage:

Kann ich ein Amt im Club übernehmen?

Antwort:

Der Vorstand des Club ist mit voller Absicht so leichtgewichtig wie möglich aufgebaut. Er umfasst derzeit vier Posten (näheres findest du in der Satzung). Natürlich sind wir aber für jede angebotene Hilfe dankbar. Schau dich einfach ein Bisschen auf den Seiten um, dann siehst du schon, wo deine Mitarbeit gefragt ist. Besonders für unsere Clubzeitung und unser Online-Lexikon können wir immer Material gebrauchen.
Wenn du Mitglied bist, hast du aber selbstverständlich die Möglichkeit, bei der nächsten Vorstandswahl für ein Amt zu kandidieren, sofern du beabsichtigst, dich tatsächlich über 3 Jahre hinweg um dieses Amt zu kümmern.
Außerdem gibt es noch vom Vorstand eingesetzte Arbeitsgruppen (wie zum Beispiel die Clubzeitung), in denen du dich beteiligen kannst.


Frage:

Ich habe keine Zeit, ständig im Forum rumzulungern aber trotzdem konkrete Fragen zum Club. Wo kann ich die loswerden?

Antwort:

Dazu dient unser Kontaktformular. Und bitte benutz es wirklich nur dafür. Du hast dort die Möglichkeit, den Betreff deiner Nachricht zu wählen. Dementsprechend geht eine Email dann auch an die Person, die sich in diesem Bereich am besten auskennt. Schreib also bitte nicht unter dem Betreff "Mitgliedsbeiträge", wenn du z.B. in einem der Computerspiele nicht weiterkommst ;-). Auch für einen einfachen Gruß an alle Clubmitglieder ist das Kontaktformular denkbar ungeeignet.


Frage:

Ich habe gehört, der Club hat ein offizielles und ein inoffizielles Clubmotto. Muss ich das verstehen?

Antwort:

Na ja, wie wir auf das inoffizielle Motto "Wir sind umherziehende Irre" gekommen sind, wissen wir selbst nicht so genau ;-) Fakt ist, dass wir unsere Club- und Regionaltreffen in allen Teilen Deutschlands und auch schon in Österreich und der Schweiz abgehalten haben. Um dahin zu kommen, muss man halt ein wenig "umherziehen". Und "Irre" bezieht sich wohl darauf, dass man auf harmlose Weise etwas verrückt sein muss, wenn man sich so sehr für eine fiktive Welt interessiert, wie wir.
Unser offizielles Motto "...und die Schildkröte bewegt sich doch" hat da schon einen greifbareren Hintergrund. Es stammt aus dem Buch "Einfach göttlich" und bezieht sich auf Galileo Galileis gemurmelten Ausspruch "Eppur si muove" ("Und sie bewegt sich doch"), nachdem er seine These einer sich bewegenden Erde soeben vor der Inquisition widerrufen musste. Das Zitat aus "Einfach göttlich" fällt in einem ähnlichen Zusammenhang. In diesem Sinne: De Chelonian Mobile...


Frage:

Was ist das eigentlich für ein ominöses Zeichen, das manche im Forum verwenden? So ein gerader Strich mit einer Kuller dran...

Antwort:

Das ist ein |o (sprich: "jo!") und gilt als offizielle Begrüßung im Club. Zur Geschichte: Die Idee einer typischen Scheibenweltbegrüßung gab es schon, als an den Club noch kaum einer gedacht hat. Viele der Gründungsmitglieder trafen sich damals auf der Seite Scheibenwelt.de (die zu dem Zeitpunkt noch einen anderen Besitzer hatte) und diskutierten das Thema. Irgendwie kamen wir dann auf das geheime Erkennungszeichen der Verschwörer aus dem Buch "Einfach göttlich" - linke Hand zur Faust geballt und die rechte flach darüber gelegt -, das den Glauben an eine flache Welt auf dem Rücken einer Schildkröte symbolisieren sollte. Nun ist dieses Zeichen in der schriftlichen Kommunikation nicht so einfach rüberzubringen (auch die Abkürzung "lHzFg-rfd" schien uns wenig praktikabel...), sodass wir uns auf ein entsprechendes "Smiley" für diese Geste geeinigt haben; eben |o.
Obschon diese Erkenntnis als gesichert geltend kann, gibt es noch weitere Interpretationen des |o. Manche glauben, es handele sich dabei um die Abwandlung des Kampfschreis "Yo!", den die Zauberer der Unsichtbaren Universität in "Alles Sense" mehrmals von sich geben. Und wieder andere halten es für eine Anspielung auf den blinden Io. Such dir was Passendes raus.


Frage:

Ich suche eine ganz bestimmte Information auf eurer Seite und möchte sie möglichst schnell erreichen. Welche Möglichkeiten habe ich dazu?

Antwort:

Einen Überblick über die Informationen auf unserer Seite erhältst du, wenn du unten auf Seitenübersicht klickst. Wenn du weißt, wie die Seite heißt, zu der du möchtest, kannst du den Seitentitel auch direkt in der Browser-Adresszeile eingeben. Etwa so: www.ankh-morpork.de/lesungen. Kleine Tippfehler werden dir dabei übrigens verziehen ;-)
Außerdem steht dir noch unsere Suchfunktion zur Verfügung, die dir eventuelle Ergebnisse gleich unterteilt nach Seiten, Buchbeschreibungen, Kalendereinträgen oder Newsmeldungen ausgibt.


Frage:

Ich habe gehört, ihr veranstaltet eine deutschsprachige Convention?

Antwort:

Seit 2007 veranstaltet der Club alle zwei Jahre eine deutschsprachige Scheibenwelt Convention, auf der hunderte von Pratchett-Fans sich treffen, kennenlernen und austauschen können. Natürlich gibt es dort auch Spiele, Vorlesungen und Workshops zu verschiedenen Themen. Mehr Informationen unter www.Scheibenwelt-Convention.de. Clubmitglieder erhalten übrigens einen verbilligten Eintritt!


Frage:

Twittert ihr?

Antwort:

Ja, unser Twitter-Name ist @SWConvention.


Frage:

Und Facebook?

Antwort:

Ja, Unsere Seite ist www.facebook.com/AnkhMorporkEV.

Der Schluss:

Frage:

Was gibt es sonst noch interessantes?

Antwort:

Viel. Diese FAQ wird laufend erweitert (derzeitige Version 1.12 vom 30.12.2014) und deckt bei weitem noch nicht alles ab, was es zur Scheibenwelt, zu Terry Pratchett und seinem Fanclub zu wissen gilt. Wer eine häufig gestellte Frage hier nicht wieder gefunden hat, der schreibe sie bitte (wenn möglich mit Antwort ;-))
Außerdem gibt es auf unserer Seite noch mehr FAQs zu verschiedenen Themen, jeweils in der dazu passenden Rubrik.