ger. Offler; engl. Offler

Inhaltsverzeichnis

Allgemeines

Der ursprünglich klatschianische Krokodilgott Offler wird in weiten Teilen der Scheibenwelt verehrt, besonders dort, wo es warm ist und große Flüsse gibt. Er ist ein sehr alter Gott, nicht sonderlich intelligent, doch er gilt für einen Gott als weise. Wegen seines Krokodilgebisses hat Offler einen leichten Sprachfehler. Er lispelt.

Erscheinung

Die Erscheinung von Offler ist ihm wie allen Göttern natürlich freigestellt. Seine gebräuchliche Darstellung ist ein eher schlanker Menschenkörper mit sechs Armen, auf dem ein Krokodilkopf sitzt. Offler ist meist umgeben von einem Schwarm heiliger Vögel, die Sorge tragen, dass sein Zähne saubergepickt sind.

Kult

Offler sind viele Tempel geweiht, wie der Tempel des Offler in Ankh-Morpork und der Tempel des Offler in Al Khali, doch der wichtigste Tempel des Offler befindet sich im Wiewunderland.

Seine Anhänger verehren auch seinen Mystischen Zahn.

Als sehr alter Gott hält Offler nichts von modernen, ehrgeizigen, aufgeblasenen Göttern, die ihre Gläubigen mit unsinnigen Geboten schikanieren. Seinen Anhängern ist lediglich Brokkoli verboten, ein Verzicht der von fast allen leicht zu leisten ist.

Die Offlerschwestern, ein Orden der den Gott Offler verehrt betreiben ein Waisenhaus in Ankh-Morpork.

Die Mitoliten sind eine Bevölkerungsgruppe, die an den Gott Offler glaubt.

Bücher mit Offler

Ein Artikel aus dem DiscWiki.

Das Scheibenwelt-Lexikon durchsuchen:

Die Suche in den Lexikon-Artikeln sucht nur nach ganzen Wörtern. Um Teilworte zu suchen, kann der Stern (nach mindestens 4 Buchstaben) verwendet werden. Zum Beispiel so: Rince*, Unsichtbar* oder Intellig*