ger. Das Scheibenwelt Album; engl. The Pratchett Portfolio

Das Scheibenwelt Album
0575063483.02._AA240_SCLZZZZZZZ_.jpg
Originaltitel The Pratchett Portfolio
Deutscher Titel Das Scheibenwelt Album
Alternativer Titel '
Veröffentlichung in England 1996
Veröffentlichung in Deutschland 2001
Typ Anderes Scheibenwelt Buch
Nummer 4
Reihe -Romane
Weitere Reihe -Romane
Weitere Reihe -Romane
Weitere Reihe -Romane
Weitere Reihe -Romane
Anspielungen Anspielungen
Charaktere Charaktere
Schauplätze Schauplätze

Das Scheibenwelt Album ist ein Anderes Scheibenwelt Buch von Terry Pratchett und wurde illustriert von Paul Kidby.

Inhalt (kurze Zusammenfassung ohne Spoiler)

Auf 32, teils farbigen Seiten werden die wichtigsten Charaktere der Scheibenwelt vorgestellt. Zeichnungen im Stil von Portraitstudien zeigen das typische der Personen und Terry Pratchett steuerte erläuternde Texte bei.

Inhalt (vollständige Zusammenfassung mit Spoiler)

In diesem kurzen, jedoch großformatigen Buch sind die wichtigsten Charaktere der Scheibenwelt portraitiert. Dabei handelt es sich naturgemäß nur um Figuren der ersten 18, bis 1996 erschienen Werke. Der Hauptaugenmerk des Buchs liegt auf Paul Kidbys Bleistiftzeichnungen, die zum Teil koloriert sind.

Zu den Vorgestellten gehören: Rincewind, Truhe, Mustrum Ridcully, die Fakultät der Unsichtbaren Universität, der Bibliothekar, Samuel Mumm und die Ankh-Morpork Stadtwache, Nobby Nobbs, Detritus, Lady Sybil Käsedick, Esmeralda Wetterwachs, Gytha Ogg, Greebo, Magrat Knoblauch, Susanne, Ysabell, Mort, Tod und Rattentod.

Ein jeweils kurzer Text informiert über ihr bisheriges Leben und schließt meist mit einer typischen Aussage des entsprechenden Charakters ab. Terry Pratchett erzählt auch etwas darüber, wie die Figuren entstanden sind.


vorheriges Buch:
Das Scheibenwelt Quizbuch/The Unseen University Challenge
Anderes Scheibenwelt Buch nächstes Buch:
GURPS Scheibenwelt/GURPS Discworld

Ein Artikel aus dem DiscWiki.

Das Scheibenwelt-Lexikon durchsuchen:

Die Suche in den Lexikon-Artikeln sucht nur nach ganzen Wörtern. Um Teilworte zu suchen, kann der Stern (nach mindestens 4 Buchstaben) verwendet werden. Zum Beispiel so: Rince*, Unsichtbar* oder Intellig*