Soul Music

Diese Zeichentrickverfilmung über Tod, der versucht den Tod seiner Adoptivtochter zu vergessen, über seine Enkelin Susanne, die versucht seine Arbeit zu übernehmen, über die Zauberer der Unsichtbaren Universität, von Ankh-Morpork, die versuchen alles wieder in Ordnung zu bringen und über eine Band mit Steinen drin basiert auf dem Scheibenwelt-Roman Rollende Steine.

Wyrd Sisters

Der Versuch dreier Hexen, die unterschiedlicher gar nicht sein könnten, das Königreich Lancre von einem bösen und wahnsinnigen Herrscher und seiner Gemahlin zu befreien, wurde als Zeichentrickfilm umgesetzt und hat den Scheibenwelt-Roman MacBest als Vorlage.

Johnny and the Dead

Der erste Film zu einem Buch von Terry Pratchett, der mit echten Schauspielern gedreht wurde, basiert auf dem Roman Nur du kannst sie verstehen aus der Johnny Maxwell Reihe in dem Johnny Bekanntschaft mit den Toten auf einem Friedhof macht.

Johnny and the Bomb

Der zweite Film zu einem Buch von Terry Pratchett, der mit echten Schauspielern gedreht wurde, basiert ebenfalls einem Roman aus der Johnny Maxwell Reihe. In Nur du hast den Schlüssel reisen Johnny und seine Freunde in die mehrfach in die Vergangenheit, um die Stadt vor einer Bombe zu retten.

Truckers

Der erste Teil der Nomen Trilogy von Terry Pratchett wurde als Puppenanimation umgesetzt und bedient sich der Buchvorlage Trucker, in der die Nomen ihre Heimat an einer Autobahn verlassen und in ein riesiges Kaufhaus ziehen, in dem sie auf weitere Artgenossen treffen und aus dem sie jedoch auch sofort wieder flüchten müssen. Dazu versuchen sie einen Lastwagen zu stehlen.

Hogfather

Die erste kommerzielle Verfilmung eines Scheibenwelt-Romans von Terry Pratchett wurde zum ersten mal im Winter 2006 im britischen Fernsehen ausgestrahlt und basiert auf dem Buch Schweinsgalopp in dem Tod den Schneevater vertreten muss und seine Enkelin Susanne versucht herauszufinden, wie man dessen Tod verhindern kann.

The Colour of Magic

Kurz nach der ersten Verfilmung eines Scheibenwelt-Romans für das britische Fernsehen begannen die Arbeiten am nächsten Film basierend auf den Büchern Die Farben der Magie und Das Licht der Phantasie. Rincewind und Zweiblum lernen sich in Ankh-Morpork kennen und müssen sich nur wenig später mit der Rettung der gesamten Scheibenwelt auseinander setzen.

Going Postal

Nach den ersten beiden erfolgreichen Verfilmungen von Scheibenwelt-Romanen für das britische Fernsehen wurde basierend auf der Vorlage Ab die Post gleich das nächste Projekt in Angriff genommen.

Terry Pratchett Living With Alzheimer's

Eine zweistündige Dokumentation über Terry Pratchetts Leben mit seiner Alzheimererkrankung.